Gottfried Obermair (l.) und Christian Springer.

Hilfe für die Orienthelfer

Der Verein Orienthelfer des Kabarettisten Christian Springer benötigt ausgediente, aber funktionsfähige Einsatz- und Ausrüstungsgegenstände aus den Bereichen Feuerwehr, technische Hilfe und Krankentransporte.

Germerswang  -  Sie sind bestimmt für die Krisenländer Syrien, Libanon und Irak. Im Landkreis werden die Güter von Kreisrat Gottfried Obermair entgegengenommen und an die Hilfsorganisationen weitergeleitet. Er hat bereits für die Orienthelfer in einem Flüchtlingslager im Irak eine Feuerwehrausbildung durchgeführt. Nun konnte der Germerswanger nun über 30 ausgediente Feuerwehrhelme an Springer übergeben.

Eine 9:6-Mehrheit hat sich im Kreisausschuss für eine Fusion der Brucker Sparkasse mit Landsberg und Dachau ausgesprochen. Die entscheidende Abstimmung ist nächste Woche im Kreistag und danach in den Gremien von Landsberg und Dachau. st

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Armut bekämpfen – in Bruck und Südafrika
Gibt es eine Lobby für arme Kinder und Jugendliche? Dieser Frage geht eine Delegation des evangelischen Dekanats nach. Im Rahmen eines Partnerschaftsprojekts war sie in …
Armut bekämpfen – in Bruck und Südafrika
Garage 80 Zentimeter zu hoch – muss zurückgebaut werden?
Den Rückbau einer 80 Zentimeter zu hohen Garage hat das Landratsamt vom Grafrather Ralf Zirn gefordert. Gegen diesen Bescheid hat er geklagt und nun vor dem Münchner …
Garage 80 Zentimeter zu hoch – muss zurückgebaut werden?
Radweg verbindet Wenigmünchen mit dem Landkreis Dachau
Nach einjähriger Bauzeit ist der neue Radweg zwischen Ebertshausen (Landkreis Dachau) und Wenigmünchen (Gemeinde Egenhofen/Landkreis Fürstenfeldbruck) feierlich eröffnet …
Radweg verbindet Wenigmünchen mit dem Landkreis Dachau
Volkshochschule stößt an ihre Grenzen
Das Angebot der Volkshochschule (VHS) und damit auch die Anzahl der Kursteilnehmer wächst stetig. Im Vorjahr besuchten 16 852 Interessierte 1430 Kurse und Vorträge. Bei …
Volkshochschule stößt an ihre Grenzen

Kommentare