Staatsstraße

Kreisverkehr erhält eigenen Radweg

Der geplante Kreisverkehr an der Staatsstraße 2345/Estinger-/Ganghoferstraße erhält jeweils einen eigenständigen Rad- und Wirtschaftsweg. 

Maisach – Ursprünglich war angedacht worden, beide Wege auf einer Länge von etwa 100 Metern zu kombinieren. Dass Radfahrer und Traktoren dort gemeinsam unterwegs gewesen wären, hielt der Gemeinderat aber für ein Sicherheitsrisiko. Ein entsprechend größerer Grunderwerb, um die beiden Wege zu trennen, ist möglich, wie Bürgermeister Hans Seidl (CSU) jetzt mitteilte. Einstimmig wurde die getrennte Ausführung von Rad- und Wirtschaftsweg mit einer Breite von je 2,50 Metern beschlossen.  os

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr rettet Mann aus dem Mühlbach
Die Olchinger Feuerwehr hat am Mittwochnachmittag einen Mann mittleren Alters aus dem Mühlbach an der Amper gerettet. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.
Feuerwehr rettet Mann aus dem Mühlbach
Betrunkener will vor Polizei fliehen
Am Mittwoch in der Früh um 4.50 Uhr hat ein betrunkener Radlfahrer in Olching versucht, vor einer Polizeikontrolle zu fliehen 
Betrunkener will vor Polizei fliehen
Abiturienten proben den Bauernaufstand
Die Olchinger Abiturienten haben bei ihrem Abistreich ihre Mitschüler zum Bauernaufstand aufgerufen.
Abiturienten proben den Bauernaufstand
Personalabbau bei Westkreis-Bank
 Mit einer Reihe von Maßnahmen will die Raiffeisenbank (Raiba) Westkreis trotz der aktuell schwierigen Rahmenbedingungen ihre Selbstständigkeit erhalten. Unter anderem …
Personalabbau bei Westkreis-Bank

Kommentare