+
Wenn alle dabei sind, hat der Madlverein 27 Mitglieder: Die meisten kommen aus Überacker, manche aber auch aus den umliegenden Orten. 

Madln gründen einen Verein

Überacker – In Überacker gibt es seit kurzem einen Madlverein. Zur Fußball-EM haben die Mädchen ihre ersten eigenen Veranstaltungen hinter sich gebracht: Public- Viewing in der Halle der Familie Kappelmeir.

„Wir sind sehr zufrieden“, sagt Vize-Vorsitzende Maria Schwarzmann. „Es ist besser gelaufen, als wir geglaubt haben, fast immer waren etwa 100 Besucher da.“

Ein erster Erfolg für den jungen Verein, der eigentlich aus einem Zufall heraus entstanden ist. Es war ungefähr zu Ostern, als einige Überacker Mädels beim Steckerlfischessen zusammensaßen. Der Abend war lustig, man scherzte, ratschte – und irgendwie kam plötzlich der Einfall zur Vereinsgründung auf. „Es war ganz spontan“, sagt Maria Schwarzmann. Einige Wochen später wurde die Idee verwirklicht. Die Mädels trafen sich zur Gründungsversammlung und wählten eine Vorstandschaft. Vorsitzende ist Christiane Schmid, Schriftführerinnen sind Julia Zacherl und Franziska Schartl, die Kasse betreuen Carolin Rink und Corina Biller.

Inzwischen hat der Madlverein 27 Mitglieder: Die meisten kommen aus Überacker, manche aber auch aus den umliegenden Orten. Es gibt ein eigenes Logo, Wäscheklammern mit den Namen der Mädels und einheitliche T-Shirts. „Und jetzt greifen wir ein Taferl an“, sagt Corina Biller. Schließlich möchten die Mädels schon bald bei Fahnenweihen mitgehen – und bei einem Umzug macht sich ein eigenes Taferl einfach besser. Ansonsten plant der Verein regelmäßige Treffen und irgendwann auch mal wieder die ein oder andere Veranstaltung.  

cla

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wenn der Bruder vom Bergdoktor aus „Drache Kokosnuss“ vorliest
In der Fürstenfeldbrucker Grundschule Mitte gab es zum ersten Mal einen Vorlesetag. Auch der Schauspieler Heiko Ruprecht („Der Bergdoktor“) war mit dabei.
Wenn der Bruder vom Bergdoktor aus „Drache Kokosnuss“ vorliest
Plastik versaut Brucker Äcker und Wiesen
Millionen Tonnen Plastik treiben in den Weltmeeren. Doch nicht nur in den Ozeanen wird herrenloser Kunststoff immer mehr zum Problem. Auch auf heimischen Äckern landet …
Plastik versaut Brucker Äcker und Wiesen
Sein Glück der Erde sind die Hufe der Pferde
Das Glück der Erde liegt bekanntlich auf dem Rücken der Pferde. Für Paul Hellmeier liegt es ein Stück weiter unten – der 56-Jährige ist Hufschmied, und ein sehr …
Sein Glück der Erde sind die Hufe der Pferde
Gröbenzell will Lust auf Bücher machen
Premiere in Gröbenzell: Erstmals finden dort Büchertage statt. Vom 23. bis 25. November dreht sich alles rund um die Lektüre. Von Lesungen über einen Book-Slam bis hin …
Gröbenzell will Lust auf Bücher machen

Kommentare