In Maisach

Bub (7) wird von Auto erfasst

Prellungen hat ein Maisacher Schüler (7) erlitten als er am Freitag gegen 15.40 Uhr von einem Auto erfasst wurde. Der Polizei zufolge wollte der Bub mit einem Freund die Maisacher Hauptstraße überqueren.

Weil die Autos, die von links kamen, anhielten, liefen die Buben los. Den VW-Fahrer (56), der von rechts kam, übersahen sie allerdings. Obwohl dieser das Bremspedal durchdrückte, stieß er mit dem Siebenjährigen zusammen. 

Der Schüler wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand kein Schaden, der Fahrer blieb unverletzt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung.

tb

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare