+
Der Täter nahm die Spardose aus der Zahnarztpraxis mit.

Er hatte angeblich Zahnschmerzen

Falscher Patient klaut Spardose aus Praxis

  • schließen

Ein ausgefülltes Anmeldeformular ist einem Dieb zum Verhängnis geworden. Der 28-Jährige suchte am Freitagnachmittag eine Maisacher Zahnarztpraxis auf und gab vor, starke Zahnschmerzen zu haben. 

Maisach  Der Mann füllte den Anmeldebogen aus, ging dann aber unverrichteter Dinge wieder – mit der Zahnsparbüchse in der Tasche, die im Eingangsbereich aufgestellt war. Da er allerdings seine Personalien wahrheitsgetreu angegeben hatte, kam die Polizei dem falschen Patienten rasch auf die Schliche. Sie nahmen den drogenabhängigen Mann wenig später in einer Münchner Obdachlosenunterkunft fest. Der 28-Jährige gestand den Diebstahl. Die rund 100 Euro aus der Sparbüchse hatte er in Rauschgift investiert.

Bei der Festnahme entdeckten die Beamten eine geringe Menge Betäubungsmittel. Außerdem lag gegen den Mann ein rechtskräftiger Vollstreckungshaftbefehl vor. Daher wurde der 28-Jährige gegen ihn Bestand hatte, in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Nach Verbüßung der Freiheitsstrafe erwarten ihn nun noch Strafverfahren wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz und des Diebstahls der Spardose aus der Zahnarztpraxis. Von seinen anfänglichen Zahnschmerzen wollte der Beschuldigte im Übrigen nichts mehr wissen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So wurde der 14-jährige Michael zum Marathonläufer aus Versehen
Michael Alfertshofer ist vermutlich Bayerns jüngster Marathonläufer. Geplant hatte er das nicht. Der 14-Jährige aus Landsberied ist beim München Marathon falsch …
So wurde der 14-jährige Michael zum Marathonläufer aus Versehen
Richtig essen will gelernt sein
Das leibliche Wohl der eigenen Kinder ist jedem Elternteil wohl das Wichtigste. Dennoch stiften Berichte zur richtigen Ernährung von Kindern oft Verwirrung bei den …
Richtig essen will gelernt sein
Auf der Brettl-Bühne ermittelt die Putzfrau
Putzfrau findet Leiche. Leiche verschwindet, Putzfrau geht auf Mörderjagd – sehr zum Leidwesen des Kommissars. Wer das für das Rezept zu einer gelungenen Krimikomödie …
Auf der Brettl-Bühne ermittelt die Putzfrau
Blinde und Sehbehinderte können den Jexhof ertasten
Es gibt eine neue Attraktion am Jexhof: einen tastbaren Grundriss des alten Wohnhauses. Damit können sich Sehende, Sehbehinderte und Blinde einen Überblick über die …
Blinde und Sehbehinderte können den Jexhof ertasten

Kommentare