Maisach Schüler geht in Kaufinger Straße auf Polizisten los
+
Mit zwei Faustschlägen ging der Maisacher auf den Polizisten los.

Randale in München

Schüler (18) geht auf Polizisten los

  • Ingrid Zeilinger
    vonIngrid Zeilinger
    schließen

Ein 18-Jähriger aus Maisach hat am Samstag in München einen Polizeibeamten tätlich angegriffen. Er wehrte sich gegen seine Festnahme.

Maisach er Schüler gehörte zu einer Gruppe von 20 Jugendlichen, die gegen 20.30 Uhr in der Kaufinger Straße in Streit gerieten. Als die Beamten eintrafen, wollten viele flüchten. Der Maisacher schlug einen Polizisten zweimal mit der Faust ins Gesicht. Bei seiner Festnahme leistete er massiven Widerstand. 

Passanten solidarisierten sich mit ihm, feuerten ihn an und filmten die Szene. Ein Unterstützungskommando konnte die Lage beruhigen. Der Maisacher muss sich nun wegen tätlichen Angriffs, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und vorsätzliche Körperverletzung verantworten. insgesamt wurden bei den Einsatz drei Polizeibeamte verletzt, einer ist nicht mehr dienstfähig. 

Was sonst im Landkreis los war, lesen Sie in unserem Blaulicht-Ticker.

Einen Schutzengel hatte eine 78-Jährige, diebei Jesenwang an einen Baum fuhr.

Und in Olching durchtrennte ein Bagger eine Gasleitung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Crash mit zwei Lastwagen: Verkehrschaos bei Germering
Ein Unfall mit zwei Lastwagen hat am Montag zu einem Verkehrs-Chaos geführt. Die Staatsstraße zwischen Germering und Planegg war stundenlang komplett gesperrt.
Crash mit zwei Lastwagen: Verkehrschaos bei Germering
Party-Gäste hinterlassen Saustall am See
Schon in normalen Sommern ist Müll an Badeseen ein Ärgernis. In Corona-Zeiten wächst er sich zum Problem aus. Das kostet Geld – und er ist gefährlich.
Party-Gäste hinterlassen Saustall am See
Feuerwehrhaus-Fusion: Das sagen die Kommandanten
Der Bürgerentscheid hat die Weichen gestellt: Die Feuerwehren von Althegnenberg und Hörbach sollen sich künftig ein Gerätehaus teilen. Doch was sagen die beiden …
Feuerwehrhaus-Fusion: Das sagen die Kommandanten
Ein halbes Jahr Corona: Als das Virus alles veränderte
Ein halbes Jahr ist es jetzt her, dass Covid 19 den Landkreis Fürstenfeldbruck erreicht hat. Gesundheitsamtsleiter Lorenz Weigl blickt auf turbulente sechs Monate …
Ein halbes Jahr Corona: Als das Virus alles veränderte

Kommentare