Maisach Schüler geht in Kaufinger Straße auf Polizisten los
+
Mit zwei Faustschlägen ging der Maisacher auf den Polizisten los.

Randale in München

Schüler (18) geht auf Polizisten los

  • Ingrid Zeilinger
    vonIngrid Zeilinger
    schließen

Ein 18-Jähriger aus Maisach hat am Samstag in München einen Polizeibeamten tätlich angegriffen. Er wehrte sich gegen seine Festnahme.

Maisach er Schüler gehörte zu einer Gruppe von 20 Jugendlichen, die gegen 20.30 Uhr in der Kaufinger Straße in Streit gerieten. Als die Beamten eintrafen, wollten viele flüchten. Der Maisacher schlug einen Polizisten zweimal mit der Faust ins Gesicht. Bei seiner Festnahme leistete er massiven Widerstand. 

Passanten solidarisierten sich mit ihm, feuerten ihn an und filmten die Szene. Ein Unterstützungskommando konnte die Lage beruhigen. Der Maisacher muss sich nun wegen tätlichen Angriffs, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und vorsätzliche Körperverletzung verantworten. insgesamt wurden bei den Einsatz drei Polizeibeamte verletzt, einer ist nicht mehr dienstfähig. 

Was sonst im Landkreis los war, lesen Sie in unserem Blaulicht-Ticker.

Einen Schutzengel hatte eine 78-Jährige, diebei Jesenwang an einen Baum fuhr.

Und in Olching durchtrennte ein Bagger eine Gasleitung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Brucker Gemeindereferentin erklärt in Videos den christlichen Glauben
Filme statt persönlichem Kontakt. In der Corona-Krise nutzt der Brucker Pfarrverband ganz neue Wege, seine Glaubensinhalte zu vermitteln: Videos auf Youtube.
Brucker Gemeindereferentin erklärt in Videos den christlichen Glauben
CSU will trotz Krise weiter investieren
Tempo bei der Digitalisierung und greifbare Resultate bei der Verkehrsentwicklungsplanung – das sind die beiden Hauptforderungen, mit denen die Brucker CSU aus ihrer …
CSU will trotz Krise weiter investieren
Mobilfunkmast abgelehnt
Ein Telekommunikationsunternehmen hatte geplant, einen 30 Meter hohen Mobilfunkmasten in Esting zu errichten. Das hat der Ferienausschuss nun einstimmig abgelehnt und …
Mobilfunkmast abgelehnt

Kommentare