Darauf sollte man momentan verzichten: Feuerschalen und Lagerfeuer.

Polizeibericht

Lagerfeuer im Garten verursachen kleine Brände

  • Klaus Greif
    vonKlaus Greif
    schließen

Maisach - Das hätte auch schlimmer enden können. Im Gemeindegebiet von Maisach ist es am Samstag in Folge von Feuern im eigenen Garten zu kleineren Bränden gekommen.

Ursache war in einem Fall ein Lagerfeuer, im zweiten eine Feuerschale. Funkenschlag löste die Brände aus.

Der entstandene Schaden war aus Sicht der Polizei zwar klein. Es wurden auch keine Personen verletzt. Dennoch warnt die Polizeiinspektion Olching davor, zurzeit offenes Feuer zu machen. Grund ist die anhaltenden Trockenheit, bei der jedes Feuer eine erhebliche Brandgefahr darstellt. In den vorliegenden Fällen müssen die Verursacher mit empfindlichen Bußgeldern rechnen. Es liegt ein Verstoß nach dem Landesstraf- und Verordnungsgesetz (LStVG) zur Verhütung von Bränden vor. Die Polizei bittet auch bei Spaziergängen in den Wäldern, jegliche Art von offenem Feuer, Rauchen zu vermeiden und keinesfalls Glasflaschen unachtsam wegzuwerfen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Corona-Lage in Bayern spitzt sich zu: Immer mehr Schüler in Quarantäne - ganze Klassen vom Unterricht ausgeschlossen
Corona-Lage in Bayern spitzt sich zu: Immer mehr Schüler in Quarantäne - ganze Klassen vom Unterricht ausgeschlossen
Coronavirus in FFB: Kindergartengruppe geschlossen - außerdem müssen Grundschüler daheim bleiben
Coronavirus in FFB: Kindergartengruppe geschlossen - außerdem müssen Grundschüler daheim bleiben

Kommentare