+
Eine Querungshilfe soll in Überacker entstehen.

Aus dem Gemeinderat

Neuer Anlauf für Straßenübergang in Überacker

  • Helga Zagermann
    vonHelga Zagermann
    schließen

In Überacker an der Rottbacher Straße Höhe Eichenstraße soll eine Querungshilfe entstehen.

Maisach – Diesen Plan gibt es schon lange, nämlich seit dort 2007 ein Baugebiet entstand. Realisiert werden konnte er nicht – es scheiterte am Grunderwerb. Nun startet der Maisacher Gemeinderat einen neuen Anlauf. Ein Ingenieurbüro soll seine damaligen Voruntersuchungen zu Ende bringen. Das Ergebnis soll Basis für neuerliche Gespräche mit den Grundeigentümern sein.

Die Querungshilfe soll Autos bei der Einfahrt in den Ort bremsen, zudem soll sie für Kindergartenkinder einen sicheren Übergang ermöglichen. Die CSU hatte die Pläne von 2007 Ende 2018 nochmals angesprochen. Und jetzt erteilte der Gemeinderat den Auftrag an das Ingenieurbüro, die Vorplanung zu Ende zu bringen.

Tobias Ottilinger (CSU) fragte, ob es nicht vernünftiger sei, erst mit den Grundeigentümern zu sprechen und dann Geld für die Vorplanung auszugeben. Bürgermeister Hans Seidl (CSU) sagte dazu, Vize-Bürgermeister Roland Müller (CSU) habe ihm signalisiert, es gebe eine Basis für neuerliche Gespräche mit den Eigentümern. Für die Verhandlungen brauche man allerdings eine Grundlage. Man müsse wissen, wie viel Grund die Gemeinde genau brauche. Deshalb müsse für die Gespräche die Vorplanung auf dem Tisch liegen. Mit der Vorplanung und dem Ergebnis aus den Grunderwerbsgesprächen entscheide dann der Gemeinderat, ob die Querungshilfe gebaut werden soll. Die Kosten werden derzeit auf rund 90.000 Euro geschätzt.

Weitere Nachrichten aus der Gemeinde Maisach finden Sie hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erscheinung am Nachthimmel in Bayern: Spektakuläre Fotos zeigen Weltraum-Phänomen
Einem Kometen-Spezialisten gelangen am Nachthimmel in Oberbayern ungewöhnliche Aufnahmen. Er fotografierte den selten Kometen „Neowise“, der im Juli zu sehen ist.
Erscheinung am Nachthimmel in Bayern: Spektakuläre Fotos zeigen Weltraum-Phänomen
Grüße in den Kongo zum Priesterjubiläum
Vor über 40 Jahren verließ der damalige Kaplan Josef Aicher die Kirchengemeinde in Olching, um als Missionar in den Kongo zu gehen. Doch die Verbindung in die Heimat …
Grüße in den Kongo zum Priesterjubiläum
Das sind die Pläne fürs neue Don-Bosco-Heim
Es hat eine Zeit gebraucht: Vor sieben Jahren gab es die ersten Entscheidungen, es folgten etliche Diskussionen, nun wurden die fertigen Pläne für den Neubau des …
Das sind die Pläne fürs neue Don-Bosco-Heim
Baggern am Kreisel Nummer 10
Der neue Kreisverkehr Höhe Gernlinden, der das geplante Kleingewerbegebiet anbinden soll, ist im Werden. 
Baggern am Kreisel Nummer 10

Kommentare