+
O'zapft is in Maisach: Mit drei Schlägen hat Vize-Bürgermeister Roland Müller die Festwoche eröffnet.

O'zapft is

Maisacher Festwoche eröffnet

Maisach  -  Drei Schläge brauchte Vize-Bürgermeister Roland Müller, dann war die Maisacher Festwoche eröffnet.

Im Beisein von Festwirt Jochen Mörz (v.l.) Vize-Landrätin Martina Drechsler und Brauerei-Chef Michael Schweinberger floss das erste Bier. Zuvor waren rund 1200 Teilnehmer beim großen Festzug auf den Platz am Rudi-Haimerl -Weg marschiert.

Von 19. bis 28. August ist dort wieder einiges geboten. Am ersten Samstag spielt die Oktoberfest- Partyband Cagey Strings. Nach dem Kindernachmittag mit Kasperltheater am Mittwoch gibt es Musikkabarett: Das Trio „Knedl und Kraut“ tritt auf. Am zweiten Sonntag steht dann die Schaf- und Ziegenprämierung an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Entlassung von OB Klaus Pleil - die Hintergründe
Fürstenfeldbruck - Wie berichtet hat der Stadtrat beschlossen, OB Klaus Pleil (BBV) aus dem Amt zu entlassen. Einstimmig sprach sich das Gremium dafür aus, dass der …
Entlassung von OB Klaus Pleil - die Hintergründe
Für 70 Bewohner im Tonwerk hat das 30-Megabit-Zeitalter begonnen
Emmering - Im kleinen und abgelegenen Emmeringer Ortsteil Tonwerk wurde jetzt der Eintritt in das 30-Megabit-Zeitalter bei Kaffee und Kuchen und mit diversen Ansprachen …
Für 70 Bewohner im Tonwerk hat das 30-Megabit-Zeitalter begonnen
Schnelles Internet für kleine Ortsteile
Mittelstetten Die Ortsteile von Mittelstetten sollen endlich schnelles Internet bekommen. Das freut die Gemeinde. Groll schürt dagegen, dass die Telekom die Kabel durch …
Schnelles Internet für kleine Ortsteile
A 96-Ausbau und Lärmschutz: Jetzt wird’s ernst
Germering – Die Autobahndirektion Südbayern führt in den kommenden Wochen zwischen Oberpfaffenhofen und Germering umfangreiche Baumfällarbeiten für den sechsstreifigen …
A 96-Ausbau und Lärmschutz: Jetzt wird’s ernst

Kommentare