+
O'zapft is in Maisach: Mit drei Schlägen hat Vize-Bürgermeister Roland Müller die Festwoche eröffnet.

O'zapft is

Maisacher Festwoche eröffnet

Maisach  -  Drei Schläge brauchte Vize-Bürgermeister Roland Müller, dann war die Maisacher Festwoche eröffnet.

Im Beisein von Festwirt Jochen Mörz (v.l.) Vize-Landrätin Martina Drechsler und Brauerei-Chef Michael Schweinberger floss das erste Bier. Zuvor waren rund 1200 Teilnehmer beim großen Festzug auf den Platz am Rudi-Haimerl -Weg marschiert.

Von 19. bis 28. August ist dort wieder einiges geboten. Am ersten Samstag spielt die Oktoberfest- Partyband Cagey Strings. Nach dem Kindernachmittag mit Kasperltheater am Mittwoch gibt es Musikkabarett: Das Trio „Knedl und Kraut“ tritt auf. Am zweiten Sonntag steht dann die Schaf- und Ziegenprämierung an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Drei Männer überfallen und verprügeln 23-Jährigen
Auf dem Heimweg vom Gernlindener Faschingszug wurde ein 23-Jähriger brutal überfallen und ausgeraubt. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck sucht jetzt nach drei Tätern.
Drei Männer überfallen und verprügeln 23-Jährigen
Die Raupe Nimmersatt in sieben Sprachen
Zum „Internationalen Tag der Muttersprache“ gab es einen guten Grund zum Zuhören: In der Stadtbibliothek wurden Erzählungen für Kinder in sieben Sprachen vorgetragen.
Die Raupe Nimmersatt in sieben Sprachen
Im autonomen Minibus durch Gröbenzell
Minibusse, die in einer Ringlinie fahrerlos durch Gröbenzell fahren – noch ist dies eine Vision. Doch Grünen-Sprecher Walter Voit, kann sich vorstellen, dass dies eines …
Im autonomen Minibus durch Gröbenzell
Hier soll das Einkaufen angenehmer werden
Wegen der Neubebauung des Alois-Harbeck-Platzes überlegt sich die Stadt, dort einen verkehrsberuhigten Geschäftsbereich einzurichten.
Hier soll das Einkaufen angenehmer werden

Kommentare