Im Kreisel in Olching

Kradfahrer (16) prallt mit Autofahrer (18) zusammen

Maisach - Am Freitagabend gegen 20 Uhr kam es auf der Estinger Straße in Maisach zu einem Verkehrsunfall. Ein junger Autofahrer und ein noch jüngerer Kradfahrer krachten zusammen.

Der 16-jährige Fahrer des Leichtkraftrades war auf der Estinger Straße ortsauswärts unterwegs und wollte den dortigen Kreisverkehr geradeaus in Fahrtrichtung Olching durchfahren.

Als der 16-Jährige Kradfahrer bereits in den Kreisverkehr eingefahren war, nahm ihm aber ein 18-jähriger Führerscheinneuling, der seinerseits mit seinem Auto von der Straße „Am Strasserwinkel“ in den Kreisverkehr einfuhr, die Vorfahrt und es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Kradfahrer stürzte dabei auf die Straße. Er zog sich bei dem Verkehrsunfall diverse Prellungen zu.

Sein Krad wurde gegen ein Verkehrszeichen geschleudert. An beiden Fahrzeugen, sowie dem Verkehrszeichen, entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Der Fahrer des Pkw blieb unverletzt.

tb 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Protest gegen Südwest-Umgehung
Mit dem Bau der Südwest-Umgehung soll im Frühjahr 2018 begonnen werden. Doch nun regt sich erneuter Protest gegen das Vorhaben. Die Gegner fürchten, dass der Bau den …
Protest gegen Südwest-Umgehung
Tauchaktion wegen Gaudiwaffe
Ein Fahrradfahrer hat am Donnerstag Nachmittag in der Amper in der Nähe des Silberstegs einen seltsam blinkenden Gegenstand entdeckt. 
Tauchaktion wegen Gaudiwaffe
Nachrücker vereidigt
Als Nachrücker für die ausgeschiedene Martina Uhlemann (Freie Wähler) ist Ulrich Herb als neues Gemeinderatsmitglied vereidigt worden. 
Nachrücker vereidigt
Emmering lehnt Beitritt zur Kreismusikschule ab
Die Kreismusikschule (KMS) ist eine der größten in ganz Bayern. Viele Kinder und Jugendliche aus dem ganzen Landkreis nutzen ihr Angebot – auch Emmeringer. 
Emmering lehnt Beitritt zur Kreismusikschule ab

Kommentare