Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - verschüttete Personen vermutet

Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - verschüttete Personen vermutet

Hinweise an die Polizei

Nackter Mann im Wald gesichtet

Maisach - Ein Passant will am Freitagabend einen Mann im Wald gesehen haben - ohne Kleider und mit Lederriemen und Peitsche.

In einem Waldstück zwischen den Maisacher Ortsteilen Diepoltshofen und Unterlappach will ein Passant, der dort am Freitagabend unterwegs war, einen anderen Mann gesehen haben, der nackt war und einen Lederriemen und eine Peitsche dabei hatte. Als der Passant den Vorfall bei der Polizei meldete, wurde sofort eine Fahndung nach der unbekleideten Person eingeleitet. Diese verlief allerdings negativ.

Da keine weiteren Hinweise auf die nackte Person eingingen, geht die Polizei davon aus, dass der Mann im Wald möglicherweise selbst erschrocken ist, als er unbekleidet entdeckt wurde und sich sofort etwas überzog und verschwand. 

Sollte es trotzdem weitere Zeugen für diesen Vorfall geben, sollen sie sich mit der Polizeiinspektion Olching in Verbindung setzen unter Telefon (0 81 42) 29 30.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

100 000 Euro Schaden nach Küchenbrand in Puchheim
Auf dem Herd vergessenes Essen hat am Samstag ein Feuer in einer Puchheimer Wohnung ausgelöst. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck ermittelt.
100 000 Euro Schaden nach Küchenbrand in Puchheim
Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
 Der soziale Wohnungsbau in Mammendorf nimmt konkretere Gestalt an. Nachdem die Gemeinde zunächst mit einigen Partnern geliebäugelt hat, wie Bürgermeister Josef Heckl …
Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Eigentlich war der Rohbau für die Erweiterung des Kinderhauses in Jesenwang schon Ende letzten Jahres fertig. Doch Bürgermeister Erwin Fraunhofer verlegte das Richtfest …
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich
Grafrath und das französische Lyons-la-Foret sind jetzt offiziell Partnergemeinden. Beim Neujahresempfang des Bürgermeisters von Lyons-la Foret, Thierry Plouvier, haben …
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich

Kommentare