+
Beispielfoto

Für Bauhof

Neue Kehrmaschine

Der Bauhof bekommt eine neue Kehrmaschine. Der Gemeinderat hat für den Kauf 113 000 Euro freigegeben. Die Entscheidung fiel einstimmig.

Maisach– Das neue Gerät soll die Arbeit erleichtern. Denn es leistet in einem Arbeitsgang zwei Dinge: Straßenreinigung und Unkrautbekämpfung. Bisher waren dafür zwei Maschinen und zwei Mitarbeiter nötig. Das Fahrzeug, das bisher fürs Kehren im Einsatz war, ist elf Jahre alt und schafft maximal Tempo 25. Zudem ist das Fassungsvermögen eher gering.

Daher hatten die Maisacher Bauhofmitarbeiter vier Maschinen einem Praxistest unterzogen. Das Fassungsvermögen des neuen Fahrzeugs ist fast doppelt so groß. Außerdem hat es eine Höchstgeschwindigkeit von 50 – so können die Mitarbeiter schneller alle Ortsteile und Weiler erreichen. Im Haushalt für das laufende Jahr waren 110 000 Euro vorgesehen gewesen.  zag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Besuchermassen fahren auf rollende Schmankerl-Buden ab
Wenn‘s auf dem Volksfestplatz nach Burgern, Pulled Pork und Donuts riecht, wissen die Brucker: Die Food Trucks sind angerollt. Auch heuer haben sich über 40 rollende …
Besuchermassen fahren auf rollende Schmankerl-Buden ab
Abgelenkt und angetrunken in Alleebaum gekracht
Im Auto saß auch ein eineinhalbjähriges Kind, als eine angetrunkene Autofahrerin (27) in einen Alleebaum krachte. Der BMW hat Totalschaden, doch alle drei Insassen …
Abgelenkt und angetrunken in Alleebaum gekracht
Passantin verhindert Garagenbrand
Einer Passantin ist es zu verdanken, dass sich ein Schwelbrand in einer Garage an der Mühlstraße in Egenhofen nicht zu einem Feuer ausweitete.
Passantin verhindert Garagenbrand
Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht
Zwei neue Bands, ein neuer Veranstaltungsort und mehr Open-Air-Konzerte: Die Besucher der 13. Gröbenzeller Musiknacht am Samstag, 1. Juli, dürfen sich auf die eine oder …
Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht

Kommentare