S-Bahn-Störung auf der Stammstrecke: Verspätungen auf allen Linien

S-Bahn-Störung auf der Stammstrecke: Verspätungen auf allen Linien
+
Beispielfoto

In Maisach nahe S-Bahn

Parken nur noch mit Parkscheibe

Wer zukünftig bei der S-Bahn-Station sein Auto abstellen möchte, sollte stets an die Parkscheibe denken. Von nun an gilt in der Alten Brucker Straße in Maisach eine Parkzeitbeschränkung. 

Maisach– Das hat der Umwelt-, Planungs- und Bauausschuss beschlossen. Die Zone mit beschränkter Parkzeit wird von der Einmündung der Frauen- in die Alte Brucker Straße bis zur Hausnummer 13 reichen.

„Die Schilder sind bereits bestellt. Wir werden sie aufstellen, sobald sie geliefert werden“, sagt Patrick Ludwig vom gemeindlichen Bauamt. Zuletzt hatte es vermehrt Probleme mit Dauerparkern gegeben. Wohnmobile und Anhänger wurden in der Alten Brucker Straße über mehrere Monate hinweg abgestellt. Auch die S-Bahn-Fahrer, die ihre Autos den ganzen Tag dort parken, waren dem Bauamt ein Dorn im Auge.

In Zukunft dürfen Autofahrer ihre Fahrzeuge von Montag bis Freitag höchstens zwei Stunden lang parken. Die Parkscheibe darf dabei nicht vergessen werden. „Es wird von der Verkehrsüberwachung geprüft und entsprechend geahndet werden, wenn jemand länger als zwei Stunden dort parkt“, erklärt Ludwig.

Samstags und sonntags ist die Parkzeitbeschränkung aufgehoben. „Familien können am Wochenende also immer noch Besuch empfangen, ohne dass dieser sich sorgen muss, keinen Parkplatz zu finden“, meint der Sachbearbeiter. Katharina Wohlfart

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Noar aus Fürstenfeldbruck
Ariana (3) ist ganz hin und weg von ihrem kleinen Brüderchen. Noar wurde jetzt im Brucker Klinikum geboren und ist das zweite Kind von Rife Ibrahimi und Mevlan Zendeli. …
Noar aus Fürstenfeldbruck
Falscher Patient klaut Spardose aus Praxis
Ein ausgefülltes Anmeldeformular ist einem Dieb zum Verhängnis geworden. Der 28-Jährige suchte am Freitagnachmittag eine Maisacher Zahnarztpraxis auf und gab vor, starke …
Falscher Patient klaut Spardose aus Praxis
Torpfosten gerammt, Teile fallen auf Opel
Aus ungeklärter Ursache hat ein Unbekannter am Donnerstag zwischen 13 und 15 Uhr in der Landsberger Straße einen steinernen Torpfosten umgefahren. Es entstand …
Torpfosten gerammt, Teile fallen auf Opel
Plakatwand angezündet
Unbekannte haben am frühen Samstagmorgen in der Fürstenfeldbrucker Hauptstraße im Durchgang zum Unterhaus eine Plakatwand in Brand gesetzt. 
Plakatwand angezündet

Kommentare