+
Beispielfoto

In Gernlinden

Prügelei während Champions-League-Finale? Die Polizei rückt an

Notruf am Samstagabend während des Champions-League-Finales: Ein Gernlindener hörte laute Schreie aus der Nachbarwohnung und glaubte, es sei eine Prügelei im Gange. Die Polizei rückte an.

Gernlinden - Vor Ort trafen die Beamten allerdings ein friedfertiges Ehepaar an, das die Partie gemeinsam mit großer Spannung verfolgte und sich am Spielverlauf erfreute, wie es im Polizeibericht heißt. „Da die Ehefrau darüber hinaus auch noch Anhängerin der späteren Siegermannschaft war, dürfte für sie auch der weitere Abend erfreulich verlaufen sein“, heißt es im Bericht weiter. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Maschinenführer nur fünf Minuten weg: Dieb klaut Laser
Diebstahl an der Baustelle für das neue Rathaus in Gröbenzell: Ein Unbekannter hat am helllichten Tag ein Rotationslasergerät mitgehen lassen.
Maschinenführer nur fünf Minuten weg: Dieb klaut Laser
Jayden Priston aus Althegnenberg
Das erste Baby von Stephanie und Michael Mbaru wurde jetzt im Brucker Kreisklinikum geboren. Jayden Priston erblickte um kurz nach fünf Uhr morgens das Licht der Welt. …
Jayden Priston aus Althegnenberg
Zwei Autos in Flammen: War es Brandstiftung?
In Puchheim sind in der Nacht auf Montag zwei abgestellte Autos niedergebrannt. Die Polizei sucht Zeugen.
Zwei Autos in Flammen: War es Brandstiftung?
Spurwechsel: Asylhelfer rufen zu Demonstration auf
Asylhelferkreise im Landkreis rufen zu einer Demonstration auf. Ihr Motto: „Spurwechsel: Recht auf Arbeit und Ausbildung für alle Geflüchteten.“ 
Spurwechsel: Asylhelfer rufen zu Demonstration auf

Kommentare