+
Maisach hat den nationalen Durchbruch geschafft – zumindest für einen Abend. Am Montag flackerte ein Bild des Dorfes in den Tagesthemen über die Bildschirme der Zuschauer.

In den Tagesthemen 

Regenwolke bringt Maisach groß raus

Maisach hat den nationalen Durchbruch geschafft – zumindest für einen Abend. Am Montag flackerte ein Bild des Dorfes in den Tagesthemen über die Bildschirme der Zuschauer.

Genauer gesagt war es ein Foto der Regenwolke, die über dem Ort aufzog. Gunther Lohneis, Geschäftsführer einer Münchner Firma, hatte das Bild geschossen und der ARD zukommen lassen. Damit kündigte Moderator Karsten Schwanke dann den Wochentrend an: Es gibt Schauer und Gewitter – auch in Maisach. (vu) 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Was tun, wenn sich ein Hund verletzt?
Der Jagdverband im Landkreis Fürstenfeldbruck bietet am Freitag, 7. April, erstmals einen Erste-Hilfe-Kurs für Hunde an. Hingehen kann jeder Interessierte, nicht nur …
Was tun, wenn sich ein Hund verletzt?
Fünf Firmen in einer Mini-Wohnung
Immer wieder sorgen Betrüger mit ihren Tricks für Aufsehen. Der Polizei fällt es oft schwer, einzugreifen.
Fünf Firmen in einer Mini-Wohnung
Straßenbauer packen Brennpunkte an
Einige Projekte sollen heuer beginnen, andere werden geplant und bei wieder anderen herrscht Stillstand: Die Straßenbauer vom Staatlichen Bauamt haben ihre Jahresplanung …
Straßenbauer packen Brennpunkte an
Neue Theorie: Wurde Malina etwas ins Getränk gemischt?
Regensburg - Der Fall der vermissten Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck bleibt mysteriös. Freunde, Verwandte und die Polizei suchen nach ihr - bislang …
Neue Theorie: Wurde Malina etwas ins Getränk gemischt?

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare