+
Die Maisach bei Überacker.

Niederschläge

Rekord: Nirgendwo hat es so viel geregnet wie in Maisach

  • Tobias Gehre
    vonTobias Gehre
    schließen

So viel Regen fiel an keinem anderen Ort in Deutschland: Binnen 48 Stunden registrierte die Wetterstation des Deutschen Wetterdienstes in Maisach 93 Liter Regen pro Quadratmeter.

Maisach -  Nicht einmal die Stationen am Alpenrand, wo sonst oft noch mehr vom Himmel kommt, konnten da mithalten. Dass es kein Hochwasser gab, lag daran, dass der Regen gleichmäßig verteilt fiel und das Wasser abfließen konnte. Trotzdem waren Bäche (hier die Maisach in Überacker) teilweise bis zum Rand gefüllt. Der Pegel des kleinen Flüsschens war von rund 55 Zentimetern auf knapp 1,20 Meter angestiegen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus FFB: Vier Neu-Infizierte - Zwei stammen aus Umfeld von Catering-Firma
Das Coronavirus hat entscheidende Konsequenzen für die Menschen im Landkreis Fürstenfeldbruck. In unserem News-Ticker, Teil 3, finden Sie aktuelle Nachrichten.
Coronavirus FFB: Vier Neu-Infizierte - Zwei stammen aus Umfeld von Catering-Firma
Corona-Demo wieder am Nöscherplatz
Olchings Corona-Demonstranten kehren nach dem Intermezzo am Volksfest- auf den Nöscherplatz zurück: Am kommenden Sonntag treffen sie sich wieder in Olchings guter Stube.
Corona-Demo wieder am Nöscherplatz
Radio TOP FM punktet bei den Hörern mit der Morgenshow
Radio TOP FM ist bei den Hörern weiterhin beliebt. Bei der „Funkanalyse Bayern“, in der seit 30 Jahren die Reichweiten aller Radiostationen erhoben werden, wurde das …
Radio TOP FM punktet bei den Hörern mit der Morgenshow
Anmietung der Marthabräuhalle: Vereine bekommen Finanzspritze
Wenn Vereine größere Veranstaltungen planen, brauchen sie entsprechende Räume. Doch viele können sich die Miete im Veranstaltungsforum – auch zum günstigeren …
Anmietung der Marthabräuhalle: Vereine bekommen Finanzspritze

Kommentare