Beim Münchner Stadtlauf: Rosemarie Wollenweber (77) sagt, „man muss sich Ziele setzen“. Foto: tb

Maisach/München

Schnelle Austrägerin

Maisach/München – Seit bald 40 Jahren arbeitet Rosemarie Wollenweber als Zeitungsträgerin beim Merkur. Jetzt hat sie eine zusätzliche Herausforderung gesucht.

Nachdem ihre Tochter immer wieder Halbmarathons absolviert, dachte sich die 77-Jährige: Das kann ich auch. Die Maisacherin also nahm unlängst in der Altersklasse 75 am Münchner Stadtlauf teil. Gut, ein Halbmarathon wurde es nicht direkt, aber immerhin: Die 77-Jährige, die auch im Merkur-Trägerrat sitzt, absolvierte die Distanz über fünf Kilometer in 55,42 Minuten. „Andere waren zwar schneller, aber das macht nichts. Es hat Spaß gemacht“, sagt Rosemarie Wollenweber.  st

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wo ist Malina? Das ergab die Auswertung ihres Handys
Regensburg - Die junge Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck wird seit Sonntag in Regensburg vermisst. Wir berichten im News-Ticker von der Suche.
Wo ist Malina? Das ergab die Auswertung ihres Handys
Sie studiert Sozialarbeit: Das wissen wir über Malina und den Fall 
Regensburg - Eine Woche ist es her, dass die 20-jährige Malina Klaar mit einer Freundin auf eine Regensburger Raveparty ging und seither verschwunden ist. Wir fassen den …
Sie studiert Sozialarbeit: Das wissen wir über Malina und den Fall 
Linda aus Olching
Familie Wieser aus Olching ist jetzt zu fünft. Kürzlich erblickte Linda das Licht der Welt. Am Tag ihrer Geburt wog das Mäderl 3700 Gramm und war 51 Zentimeter groß. Die …
Linda aus Olching
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Fürstenfeldbruck – Voraussichtlich am Sonntag, 7. Mai, findet die Oberbürgermeisterwahl in Fürstenfeldbruck statt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur OB-Wahl …
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare