+
Das Gebäude für die Mittagsbetreuung an der Riedl- Ecke Göttlerstraße wächst in die Höhe. 

In Maisach 

Strom vom Dach der Grundschule

  • schließen

Die Grundschule in Maisach wird um einen Anbau für die Mittagsbetreuung erweitert. Auf dem Dach des neuen Gebäudes ist eine Photovoltaikanlage möglich: 

Maisach– Das hat jetzt eine Prüfung ergeben. Der Gemeinderat votierte deshalb einstimmig dafür, das Projekt anzugehen.

Ein Mitarbeiter eines Ingenieurbüros berichtete in der Gemeinderatssitzung, dass sich die Anlage nach elfeinhalb Jahren amortisiere. „Daher ist die Investition sinnvoll.“ Auf dem Dach untergebracht werden könnten maximal 105 Module. Mehr Platz ist nicht vorhanden, so wie bei dem Neubau überhaupt in allen Bereichen die Grundstücksfläche „bis auf den letzten Zentimeter ausgenutzt ist“, wie Bürgermeister Hans Seidl (CSU) sagte.

Die geplante Anlage könnte den Strombedarf des neuen Gebäudes abdecken. Aber: Am Vormittag, wenn Energie erzeugt wird, ist niemand in der Mittagsbetreuung – die Produktion passt also zeitlich nicht immer zum Verbrauch. Darum wird die Energie wohl zur Hälfte ins Netz eingespeist werden, so der Fachmann. Speichern kann die Anlage den Strom nicht, denn für einen Speicher ist kein Platz in dem Neubau. Zudem wären dann die Kosten höher. Investiert werden nun rund 40 000 Euro brutto. Der Experte sprach von einem Kapitalertrag von rund 6,5 Prozent. Pro Kilowattstunde erhalte die Gemeinde eine Einspeisevergütung von 11,5 Cent.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Moorenweiser kritisieren Wachstum
Das Wachstum der Gemeinde und die zunehmende Verkehrsbelastung – diese beiden Themen lagen den Moorenweisern in der Bürgerversammlung am meisten am Herzen. Kritisiert …
Moorenweiser kritisieren Wachstum
Wegen Naturschutz bei Südumfahrung: Maisach muss Maschendrahtzaun für 100.000 Euro kaufen
Der Bau der Südumfahrung hält den Gemeinderat auf Trab. Noch immer stehen Entscheidungen an. Jetzt musste der Gemeinderat einen Maschendrahtzaun bestellen. Einen …
Wegen Naturschutz bei Südumfahrung: Maisach muss Maschendrahtzaun für 100.000 Euro kaufen
Lkw-Fahrer schläft ein und rast in Baustelle - immer noch Stau auf A8 Höhe Dachau
Ein Lkw überholt einen anderen Lkw, dann schläft der Fahrer kurz ein und rast in die A8-Baustelle Höhe Dachau/Fürstenfeldbruck. Er ist schwer verletzt. Während die …
Lkw-Fahrer schläft ein und rast in Baustelle - immer noch Stau auf A8 Höhe Dachau
Kabarett-Stars lassen die Kassen klingeln
Die Stadthalle hat 2017 gut gewirtschaftet. Vor allem die Gastspiele prominenter Kabarettisten wie Monika Gruber spülten mehr Geld als erwartet in die Kassen.
Kabarett-Stars lassen die Kassen klingeln

Kommentare