1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Maisach

Unfall bei Überacker: Sturm fegt Laster von Straße - Fahrer in Lebensgefahr

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Lastwagen wurde bei dem Unfall völlig zerquetscht.
Der Lastwagen wurde bei dem Unfall völlig zerquetscht. © Peter Weber

Zwischen Überacker und Einsbach hat sich ein schwerer Unfall ereignet: Der Sturm fegte einen Lastwagen von der Straße. Der Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt.

Überacker - Den Lkw hatte der Sturm auf der Straße zwischen Überacker und Einsbach (Kreis Dachau) am Nachmittag einfach von der Straße gefegt. Die Windböen waren auf freiem Feld so stark, dass ein erwachsener Mann nicht aufrecht stehen konnte. Der 56-jährige Lastwagenfahrer konnte offenbar seinen unbeladenen 7,5-Tonner mit Planenaufbau etwa auf Höhe des Golfplatzes nicht auf der Straße halten.

Er wurde laut Polizei nach rechts von der Straße gedrückt. Im Graben überschlug sich der Lkw. Dabei wurde der Lastwagen völlig zerstört. Der Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt. Rettungskräfte der Feuerwehr befreiten ihn mit einem Rettungsspreizer. „Der Mann wurde lebensbedrohlich verletzt“, wie ein Sprecher der Dachauer Polizei mitteilte.

Der Friedberger wurde mit dem Rettungswagen in ein Münchner Krankenhaus gefahren. „Der Hubschrauber konnte bei dem starken Wind nicht fliegen“, so die Polizei. An der Unfallstelle im Einsatz waren die Feuerwehren Dachau-Land, Sulzemoos, Gernlinden, Überacker und Wiedenzhausen. An der selben Straße wurde etwas weiter Richtung Überacker ein Lkw-Anhänger von der Straße geweht und blieb auf der Böschung liegen.

tb

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion