+

Vorm Bürgerzentrum Gernlinden 

Unfriedliches Ende einer Feier

Gernlinden – Wenig friedvoll endete in den frühen Morgenstunden des 2. Weihnachtsfeiertages eine größere Feier in den Räumen des Bürgerzentrums.

Die angetrunkenen Besuchern fingen auf dem Vorplatz einen lautstarken und ausgiebigen Streit an. Beamte der Polizeiinspektion Olching, mussten mit Streifenbesatzungen der umliegenden Dienststellen schlichten, was am Ende mit viel Geduld gelang. 

Inwieweit der Streit im Nachhinein noch zu strafrechtliche Ermittlungen führen wird, muss sich erst noch zeigen. Bei der Tatbestandsaufnahme vor Ort waren Seitens der Beteiligten jedenfalls keinerlei Begehrlichkeiten in dieser Richtung zu vernehmen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stadtrat entlässt OB Klaus Pleil aus dem Dienst
Fürstenfeldbruck - Einstimmig hat der Brucker Stadtrat am Montagabend in einer kurzen Sitzung entschieden, dass OB Klaus Pleil (BBV) aus dem Amt entlassen werden soll.
Stadtrat entlässt OB Klaus Pleil aus dem Dienst
Boxer-Mischling Kaspar rettet anderem Hund das Leben
Germering/Fürstenfeldbruck - Ein Hund, der am Freitag bei einem Verkehrsunfall unter einem Auto eingeklemmt war, ist einer Spezialklinik notoperiert worden. Dank einem …
Boxer-Mischling Kaspar rettet anderem Hund das Leben
Feuerwehr: Aufsichtsbehörden fordern Stadt zum Handeln auf
Fürstenfeldbruck – In Sachen Feuerwehr erhöhen die Aufsichtsbehörden den Druck auf die Stadt: Vor allem weil die Zehn-Minuten-Rettungsfrist nicht überall eingehalten …
Feuerwehr: Aufsichtsbehörden fordern Stadt zum Handeln auf
Rutschige Straßen sorgen für Unfälle
Fürstenfeldbruck - Schnee und Eis haben im Landkreis zu Unfällen geführt. So ist eine 34-Jährige am Sonntag in einer Kurve zwischen Moorenweis und Grafrath mit ihrem Kia …
Rutschige Straßen sorgen für Unfälle

Kommentare