Alfred Kottmeir wurde gefunden. Er wurde seit dem Wochenende vermisst.

Er lag an der Hochbrücke

Vermisster Gernlindner gefunden

Gernlinden - Der 78-jährige Gernlindner, der seit Samstag vermisst wurde, ist wieder da. Er wurde am Rande eines Maisfelds gefunden.

Der 78-jährige Alfred Kottmeir wurde am Montagabend gegen 18 Uhr aufgrund von Hinweise gefunden.  Er lag  am Rande eines Maisfeldes an einer Stelle die nicht einsehbar war. Die Fundstelle befindet sich an der Umgehungsstraße in der Nähe der Hochbrücke.

Der Senior war dehydriert,  aber ansprechbar.  Er wurde zur Behandlung ins Klinikum Fürstenfeldbruck gebracht. Wie lange der Vermisste dort gelegen hatte, konnte er nicht angeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hunderte Fürstenfeldbrucker Schüler kommen zum Zeugnisfest
Große Ferien, große Freude!  Hunderte Grundschüler haben im Fürstenfeldbrucker Stadtpark den Beginn der Sommerferien gefeiert.
Hunderte Fürstenfeldbrucker Schüler kommen zum Zeugnisfest
Der Brucker Schlachthof startet neu
Nach der Schließung des Brucker Schlachthofs hat sich ein neues Führungsteam gebildet. Im Herbst soll der Betrieb wieder aufgenommen werden – mit neuer Mannschaft und …
Der Brucker Schlachthof startet neu
Elf Bewerber stehen auf dem Wahlzettel
Elf Kandidaten wurden am Freitagvormittag vom Kreiswahlausschuss als Direktkandidaten für die Bundestagswahlen am 24. September zugelassen.
Elf Bewerber stehen auf dem Wahlzettel
Rejana aus Puchheim
Die Geschwister Sumer (5) und Ammar (3) können es kaum erwarten, bis ihr süßes Schwesterlein Rejana nach Hause kommt. Die Eltern Merdzane und Urhan Fejzuli aus Puchheim …
Rejana aus Puchheim

Kommentare