Alfred Kottmeir wurde gefunden. Er wurde seit dem Wochenende vermisst.

Er lag an der Hochbrücke

Vermisster Gernlindner gefunden

Gernlinden - Der 78-jährige Gernlindner, der seit Samstag vermisst wurde, ist wieder da. Er wurde am Rande eines Maisfelds gefunden.

Der 78-jährige Alfred Kottmeir wurde am Montagabend gegen 18 Uhr aufgrund von Hinweise gefunden.  Er lag  am Rande eines Maisfeldes an einer Stelle die nicht einsehbar war. Die Fundstelle befindet sich an der Umgehungsstraße in der Nähe der Hochbrücke.

Der Senior war dehydriert,  aber ansprechbar.  Er wurde zur Behandlung ins Klinikum Fürstenfeldbruck gebracht. Wie lange der Vermisste dort gelegen hatte, konnte er nicht angeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schüler spielen Direktor einen Streich
Germering - Einen vorgezogenen Abiturscherz haben sich die Oberstufenschüler der Q 12 des Carl-Spitzweg-Gymnasiums geleistet. Über Nacht haben sie den Parkplatz von …
Schüler spielen Direktor einen Streich
Acht Fahrräder gestohlen - Polizei sucht Zeugen
Gröbenzell - Unbekannte haben am S-Bahnhof am Mittwoch mindestens acht Fahrräder gestohlen, davon sieben auf der Nordseite und eines auf der Südseite des Bahnhofes.
Acht Fahrräder gestohlen - Polizei sucht Zeugen
Amperverband soll sich um Allings Wasser kümmern
Alling - Jetzt ist es offiziell: Ab 2018 soll ein Großteil des Allinger Wasserleitungsnetzes mit einem Kostenaufwand von 8,3 Millionen Euro saniert werden. Das dauert …
Amperverband soll sich um Allings Wasser kümmern
Mammendorfer Plädoyer für die Windkraft
Mammendorf – Die Gemeinde will weiter auf Windenergie setzen. Die Räte votierten dafür, den interkommunalen Teilflächennutzungsplan für Windräder fortzuführen.
Mammendorfer Plädoyer für die Windkraft

Kommentare