Frieda ist verspielt, aber auch etwas eigenwillig.

Tierecke

Die verspielte Frieda sucht ein Zuhause

Katze Frieda ist rund zehn Jahre alt. Sie lebte ohne Futter und medizinische Versorgung auf einem Bauernhof. 


Überacker - Krank und erschöpft kam sie in die Auffangstation der Tierfreunde Brucker Land. Mittlerweile ist sie gesund, geimpft, kastriert und gechipt. Sie ist verspielt, eigenwillig und sucht einen Einzelplatz mit vernetztem Balkon, am besten bei einer Frau, die mit Geduld ihr Zutrauen gewinnt. Kontakt zu den Tierfreunden unter Telefon (0 81 42) 4 48 76 16.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Maschinenführer nur fünf Minuten weg: Dieb klaut Laser
Diebstahl an der Baustelle für das neue Rathaus in Gröbenzell: Ein Unbekannter hat am helllichten Tag ein Rotationslasergerät mitgehen lassen.
Maschinenführer nur fünf Minuten weg: Dieb klaut Laser
Jayden Priston aus Althegnenberg
Das erste Baby von Stephanie und Michael Mbaru wurde jetzt im Brucker Kreisklinikum geboren. Jayden Priston erblickte um kurz nach fünf Uhr morgens das Licht der Welt. …
Jayden Priston aus Althegnenberg
Zwei Autos in Flammen: War es Brandstiftung?
In Puchheim sind in der Nacht auf Montag zwei abgestellte Autos niedergebrannt. Die Polizei sucht Zeugen.
Zwei Autos in Flammen: War es Brandstiftung?
Spurwechsel: Asylhelfer rufen zu Demonstration auf
Asylhelferkreise im Landkreis rufen zu einer Demonstration auf. Ihr Motto: „Spurwechsel: Recht auf Arbeit und Ausbildung für alle Geflüchteten.“ 
Spurwechsel: Asylhelfer rufen zu Demonstration auf

Kommentare