+
Beispielfoto

Diesmal aber in Gernlinden

Wieder Steine auf Auto geworfen

Vor gut einer Woche erst haben unbekannte Jugendliche mit Steinen auf Autos geworfen, die bei Emmering die B 471 passierten. Jetzt geschah Ähnliches bei Gernlinden.

Gernlinden - Am frühen Samstagabend war eine 67-jährige Frau mit ihrem Auto in der Merianstraße unterwegs, als plötzlich aus einem Gebüsch heraus Steine geflogen kamen und ihr Auto trafen. Die Gernlindnerin sah drei Jugendliche, die sich davon machten. Einer soll auf einem neongrünen Fahrrad weggefahren sein. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 600 Euro. Einen Zusammenhang zwischen den beiden Vorfällen kann die Polizei derzeit nicht erkennen. Die Tatorte seien wohl zu weit voneinander entfernt, heißt es auch Nachfrage. Wer zur Aufklärung des Vorfalls beitragen kann, soll sich unter Telefon (0 81 42) 2930 bei der Polizeiinspektion Olching melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizei nennt Details: Bande wollte Geldautomat sprengen - Untersuchungshaft für Verdächtige
Mittwochnacht haben zwei Täter in Germering versucht, einen Geldautomat zu sprengen. Die Tatverdächtigen müssen nun in Untersuchungshaft. Sehen Sie das Video der …
Polizei nennt Details: Bande wollte Geldautomat sprengen - Untersuchungshaft für Verdächtige
Einbrecher klauen Autos - während Familie schläft
Diebe haben bei einem Einbruch in Alling reiche Beute gemacht. Unter anderem stahlen sie zwei Autos.
Einbrecher klauen Autos - während Familie schläft
Umfrage zum Nahverkehr in der Region Fürstenfeldbruck: Wo drückt der Schuh?
Nach der Wahl ist vor der Bürgerbeteiligung: Das Landratsamt Fürstenfeldbruck hat eine Umfrage zum Thema Öffentlicher Personen-Nah-Verkehr gestartet.
Umfrage zum Nahverkehr in der Region Fürstenfeldbruck: Wo drückt der Schuh?
CSU Alling wirft Vize-Bürgermeister aus Fraktion
Allings Zweiter Bürgermeister Hans Schröder (CSU) ist künftig Einzelkämpfer im Gemeinderat. Die nun nur noch fünfköpfige CSU-Fraktion schloss ihn aus ihren Reihen aus. …
CSU Alling wirft Vize-Bürgermeister aus Fraktion

Kommentare