Schock-Botschaft für 1860: Aus für Stadionpläne in Riem

Schock-Botschaft für 1860: Aus für Stadionpläne in Riem

Griechisches Angebot in Überacker

Verkehrskontrolle: Wirt will Polizisten bestechen

Überacker/München - Bei einer Verkehrskontrolle in Überacker hat ein Wirt aus München versucht, Polizisten mit einer Einladung zum Essen zu bestechen. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige.

Zwei Olchinger Polizisten kontrollierten den Wirt in der Nacht auf Freitag um 1.10 Uhr in dem Maisacher Ortsteil Überacker. Die beiden 46 und 25 Jahre alten Beamten hielten den Mercedes-Fahrer an, weil er am Steuer telefonierte und nicht angegurtet war. Der 35-jährige Gastronom machte den Beamten das Angebot, sie für 100 Euro in seinem Lokal essen zu lassen, falls sie auf die Verfolgung der Ordnungswidrigkeit verzichten würden. Laut Polizei wiederholte der Wirt, der ein griechisches Restaurant betreibt, das Angebot auf Nachfrage.

Den Münchner erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen versuchter Bestechung - und natürlich die Bußgeldanzeige wegen des verbotenen Telefonierens und dem nicht angelegten Gurt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vermisste Malina: Pietätlose Debatte unter Facebook-Post
Regensburg - Der Fall der vermissten Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck bleibt mysteriös. Ganz Regensburg scheint nach ihr zu suchen - ohne jedes …
Vermisste Malina: Pietätlose Debatte unter Facebook-Post
Mia Sophie aus Fürstenfeldbruck
Regina Rauchmann und Roland Tränkl aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt von Töchterlein Mia Sophie. Bei ihrer Geburt wog das zarte Mäderl 2250 Gramm und war …
Mia Sophie aus Fürstenfeldbruck
Lutzeier gescheitert - Staffler darf bei OB-Wahl antreten
Fürstenfeldbruck - Endspurt im Rennen um die OB-Kandidatur in Bruck am Montagvormittag: Nach Florian Weber hat es auch Elisabeth Staffler geschafft, die nötigen 215 …
Lutzeier gescheitert - Staffler darf bei OB-Wahl antreten
Im Westen viel Neues und jede Menge Brisanz
Zweimal purer Abstiegskampf und eine einmalige Aufstiegshoffnung sind diesmal im Angebot zum „Spiel der Woche“. Bis Donnerstag, 12 Uhr, können nun die Tagblatt-Leser …
Im Westen viel Neues und jede Menge Brisanz

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare