Griechisches Angebot in Überacker

Verkehrskontrolle: Wirt will Polizisten bestechen

Überacker/München - Bei einer Verkehrskontrolle in Überacker hat ein Wirt aus München versucht, Polizisten mit einer Einladung zum Essen zu bestechen. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige.

Zwei Olchinger Polizisten kontrollierten den Wirt in der Nacht auf Freitag um 1.10 Uhr in dem Maisacher Ortsteil Überacker. Die beiden 46 und 25 Jahre alten Beamten hielten den Mercedes-Fahrer an, weil er am Steuer telefonierte und nicht angegurtet war. Der 35-jährige Gastronom machte den Beamten das Angebot, sie für 100 Euro in seinem Lokal essen zu lassen, falls sie auf die Verfolgung der Ordnungswidrigkeit verzichten würden. Laut Polizei wiederholte der Wirt, der ein griechisches Restaurant betreibt, das Angebot auf Nachfrage.

Den Münchner erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen versuchter Bestechung - und natürlich die Bußgeldanzeige wegen des verbotenen Telefonierens und dem nicht angelegten Gurt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Martin Runge sucht neue Herausforderung
Er ist der externe Kandidat: Der amtierende Gröbenzeller Vize-Bürgermeister Martin Runge (59) will für BBV und Grüne den Brucker Rathaussessel erobern. Darin, dass er …
Martin Runge sucht neue Herausforderung
Diebe stehlen schweren Sühnestein
Erst vor wenigen Tagen haben wir die vier Sühnezeichen der Künstlerin Ingrid Wuttke vorgestellt, die im Stadtgebiet Germering in allen vier Himmelsrichtungen stehen. Der …
Diebe stehlen schweren Sühnestein
Auffahr-Unfall bei Aich
Auf Höhe Aich sind am Mittwochnachmittag mehrere Autos zusammengestoßen. Die Straße musste kurzzeitig für den Verkehr gesperrt werden.
Auffahr-Unfall bei Aich
Beinahe-Crash auf B 2
Ein unbekannter Autofahrer ist am Dienstag um 20.30 Uhr laut Polizei auf haarsträubende Art von der Eichenauer Straße auf die B 2 Richtung Germering bei Puchheim-Ort …
Beinahe-Crash auf B 2

Kommentare