+
10 000 Euro Schaden entstanden an dem BMW. Die Mauer wurde nur angekratzt.

Um 9 Uhr in der Früh

Mit 1,5 Promille: 20-Jähriger setzt BMW gegen Mauer

Mammendorf/Eitelsried - Trotz 1,5 Promille im Blut hat sich ein 20-jähriger Mammendorfer samt seiner Freundin als Beifahrerin am Samstag hinters Steuer eines 3er BMW gesetzt. Von seinem Heimatort kommend verlor der junge Mann gegen 9 Uhr früh am Ortseingang von Eitelsried die Kontrolle. Der BMW krachte in eine Mauer.

Durch den Aufprall erlitt die Freundin des Fahrers leichte Kopfverletzungen. Sie musste im Krankenhaus Fürstenfeldbruck behandelt werden. Der BMW wurde im Frontbereich stark beschädigt. Schaden: 10 000 Euro. 

Der 20-Jährige gab gegenüber den Beamten an, er habe kurz vor dem Unfall einem schwarzen Mercedes Cabrio ausweichen müssen. Der Mercedes-Lenker wird nun von der Polizei als Zeuge gesucht. 

Den Führerschein des Mammendorfers kassierten die Beamten noch vor Ort ein. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jubiläums-Panne vor Volksfest-Start
Wenn am Freitag das Brucker Volksfest beginnt, sollte ein Jubiläum gefeiert werden: 25 Jahre Jochen Mörz als Festwirt. Doch da haben sich die Beteiligten bei Brauerei …
Jubiläums-Panne vor Volksfest-Start
Tempo 40 am Bahnhof
Am Bahnhof soll künftig langsamer gefahren werden. Auf Antrag der SPD-Fraktion beschloss der Schöngeisinger Gemeinderat einstimmig, zwischen dem Ortsschild und der …
Tempo 40 am Bahnhof
44 Anmeldungen für 26 Kindergartenplätze
Was aufgrund der Bevölkerungsentwicklung schon länger vorausgesagt war, ist nun eingetreten: Alling gehen die Plätze für die Kinderbetreuung aus.
44 Anmeldungen für 26 Kindergartenplätze
Feuerwehr sucht Übungsplatz
Die Feuerwehr ist auf der Suche nach einem neuen Übungsplatz für ihre Leistungsprüfungen. Mit der Gemeinde ist man auf dem Gelände des Dorfwirts fündig geworden. Die …
Feuerwehr sucht Übungsplatz

Kommentare