+
10 000 Euro Schaden entstanden an dem BMW. Die Mauer wurde nur angekratzt.

Um 9 Uhr in der Früh

Mit 1,5 Promille: 20-Jähriger setzt BMW gegen Mauer

Mammendorf/Eitelsried - Trotz 1,5 Promille im Blut hat sich ein 20-jähriger Mammendorfer samt seiner Freundin als Beifahrerin am Samstag hinters Steuer eines 3er BMW gesetzt. Von seinem Heimatort kommend verlor der junge Mann gegen 9 Uhr früh am Ortseingang von Eitelsried die Kontrolle. Der BMW krachte in eine Mauer.

Durch den Aufprall erlitt die Freundin des Fahrers leichte Kopfverletzungen. Sie musste im Krankenhaus Fürstenfeldbruck behandelt werden. Der BMW wurde im Frontbereich stark beschädigt. Schaden: 10 000 Euro. 

Der 20-Jährige gab gegenüber den Beamten an, er habe kurz vor dem Unfall einem schwarzen Mercedes Cabrio ausweichen müssen. Der Mercedes-Lenker wird nun von der Polizei als Zeuge gesucht. 

Den Führerschein des Mammendorfers kassierten die Beamten noch vor Ort ein. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Durch diesen Tunnel müssen alle kriechen
Jetzt bücken und kreuchen sie wieder durch den so genannten Kriechtunnel am Ascherbach. Es sind meist Badegäste, die entweder zum kleinen oder zum großen Olchinger See …
Durch diesen Tunnel müssen alle kriechen
Kugelweise Sommerfeeling ab einem Euro
Jetzt im Sommer haben Eisdielen Hochkonjunktur. Inzwischen gibt es in fast jeder größeren Ortschaft eine Gelateria, in der die eiskalte Leckerei kugelweise angeboten …
Kugelweise Sommerfeeling ab einem Euro
Tippen Sie die Ergebnisse beim Sparkassencup
Die restlichen neun der insgesamt 18 Vorrundenbegegnungen beim neuen Sparkassencup-Wettbewerb werden nächste Woche ausgetragen. Beste Bedingungen also für die Neuauflage …
Tippen Sie die Ergebnisse beim Sparkassencup
Diese Kirchengemeinde ist unabhängig
Die Freie evangelische Gemeinde (FeG) ist seit 25 Jahren in Germering vertreten. Pastor Thomas Scheitacker stellt sie im Gespräch vor.
Diese Kirchengemeinde ist unabhängig

Kommentare