+
Erst hatte eine 14-Jährige auf dem Mammendorfer Volksfest sich betrunken. Dann rastete das Mädchen dermaßen aus, dass selbst seine Mutter Angst vor ihm bekam.

Nach dem Volksfest

14-Jährige rastet komplett aus

Mammendorf - Erst hatte sich eine 14-Jährige auf dem Mammendorfer Volksfest betrunken. Dann rastete das Mädchen dermaßen aus, dass selbst seine Mutter Angst bekam.

Die 14-Jährige war dem Sicherheitsdienst auf dem Volksfest aufgefallen, weil sie stark betrunken war. Die daraufhin alarmierte Polizei nahm das Mädchen zur Dienststelle mit und verständigte dessen Mutter, es abzuholen.

Doch auf der Inspektion rastete die 14-Jährige komplett aus. Sie brüllte und schlug so um sich, dass die Mutter Angst bekam und sie nicht mehr mit nach Hause nehmen wollte. Schließlich wurde das Mädchen in ein Münchner Krankenhaus gebracht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Suche nach alten Allinger Fotos geht weiter
Über 300 alte Fotos und Ansichtskarten hat sie inzwischen beisammen, aber Allings Gemeindearchivarin Andrea Binder hofft, dass auf manchem Dachboden noch mehr …
Suche nach alten Allinger Fotos geht weiter
Volkshochschule startet neu in Moorenweis
In den letzten Jahren war es still geworden um die Volkshochschule (VHS) in Moorenweis. Da der ehemalige Leiter sich aus Altersgründen kaum noch kümmern konnte, schlief …
Volkshochschule startet neu in Moorenweis
Ein halbes Jahrhundert SV Germering
Der SV Germering bietet genau 13 Sportarten an. Im 50. Jahr seines Bestehens sieht man das als Glückszahl und solide Basis für die Zukunft.
Ein halbes Jahrhundert SV Germering
CSU-Stadtrat hört auf
Der Olchinger CSU-Stadtrat Herbert Schalk wird sein Amt zur nächsten Sitzung des Gremiums niederlegen. 
CSU-Stadtrat hört auf

Kommentare