Der Quadratmeterpreis soll bei 950 Euro liegen.
+
Der Quadratmeterpreis soll bei 950 Euro liegen.

Mammendorf

Ein neues Wohnquartier samt Kinderhaus und Altenheim

  • Thomas Eldersch
    vonThomas Eldersch
    schließen

Im Süden der Gemeinde wird ein neues Quartier entstehen. Denn dort soll es bald ein Kinderhaus und eine Seniorenwohneinrichtung geben.

Mammendorf – Dazu gehören der Kommune noch zwei Grundstücke, die sie in einer Kombination aus Erbpacht und einheimischen Model verkaufen wollen, so Zweiter Bürgermeister Peter Muck (CSU). Unter welchen Bedingungen das ablaufen soll, wurde im jüngsten Gemeinderat festgelegt.

Die Grundstücke im Mammendorfer Süden haben je 436 und 408 Quadratmeter Fläche und sollen auf dem freien Markt verkauft werden. Ein Preis schwebt der Gemeinde auch schon vor. Der Haupt- und Finanzausschuss hat einen Quadratmeterpreis von 950 Euro im Sinn. Neben dem Preis gibt es aber noch weitere Kriterien, die ein potenzieller Käufer erfüllen muss.

Die Kommune hat beispielsweise ein Wiederkaufsrecht, sollte der neue Eigentümer sein Grundstück innerhalb von fünf Jahren verkaufen wollen. Außerdem soll notariell gesichert sein, dass der Käufer innerhalb von sieben Jahren das Grundstück bebaut. Der Neubau muss dabei den Standards eines Effizienzhauses KfW 40 Plus entsprechen.

Dazu beschloss das Gremium noch einen ganzen Kriterienkatalog mit mit mehreren Plus- und Minuspunkten, um bei den Käufern die Spreu vom Weizen zu trennen. So bekommen Menschen mit einem Wohnsitz oder Arbeitsplatz in Mammendorf ein paar Punkte pro Jahr in der Gemeinde gutgeschrieben. Aber auch Bewerber mit Kindern, Schwerbehinderten und Pflegebedürftigen im Haushalt haben bessere Chancen.

Negativ bewertet wird hingegen, wenn der mögliche Käufer bereits Besitz in der Kommune hat. Die Beschlussvorschläge wurden vom Gemeinderat einhellig für gut empfunden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kommentare