Freibad: Der September reißt es raus

Mammendorf – Trotz des wetterbedingt eher mäßigen Beginns der Badesaison im Mai und Juni haben heuer bis zum 16. September 86 409 Gäste das Mammendorfer Freibad besucht.

Über 12 000 Besucher kamen allein im September – rund 3000 davon in den vier Tagen der Saisonverlängerung. Das sei mit Abstand der bestbesuchte September seit vielen Jahren gewesen, berichtet das Landratsamt. Die Gesamtzahl der Besucher liege damit um rund 10 000 höher als der Durchschnittswert seit 2010. Als absoluter Spitzentag ist der 10. Juli mit 5275 Besuchern zu verzeichnen. Insgesamt sei die Saison als sehr positiv zu bewerten. Sehen lassen könne sich auch das seit August bestehende neue Sanitärgebäude am Jugendzeltplatz. Neben Duschen und Toiletten gibt es hier einen Geschirrwaschplatz, Kühlschrankraum, Waschmaschine samt Trockner.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spende für die Tierfreunde
Über eine Spende in Höhe von 1000 Euro der Firma Interhyp dürfen sich die Tierfreunde Brucker Land freuen. 
Spende für die Tierfreunde
Hoffnung für Brücken-Befürworter
Der Fall der Egenhofener Problem-Brücken in die Glonn-Au hat nun richtig Fahrt aufgenommen: Am Dienstag wurde das Thema erstmals ausführlich im Gemeinderat diskutiert. …
Hoffnung für Brücken-Befürworter
Schrottwert nach Unfall am Morgen
Beide Autos, deren Lenker sich am Dienstag früh auf der Staatsstraße nach Aufkirchen in die Quere gekommen sind, haben nur noch Schrottwert. 
Schrottwert nach Unfall am Morgen
Macht ein Maisacher Unternehmen verbotene Geschäfte mit Iran?
Ein ungewöhnlicher Wirtschaftsprozess hat vor dem Landgericht München II begonnen.
Macht ein Maisacher Unternehmen verbotene Geschäfte mit Iran?

Kommentare