C02-Bilanz des Landkreises 

Gemeinde setzt weiter auf Klimaschutz

Mammendorf – Die Gemeinde beteiligt sich weiterhin an der Fortschreibung der CO2-Bilanz im Rahmen des landkreisweiten Klimaschutzkonzeptes. Das hat der Gemeinderat einstimmig in seiner letzten Sitzung im alten Jahr beschlossen.

2010 hatte sich die Gemeinde entschieden, an dem landkreisweiten Klimaschutzkonzept zu beteiligen. Bislang sind der Gemeinde dadurch Kosten in Höhe von 2 700 Euro entstanden. Die Klimaschutzmanagerin des Landkreises legte den Bürgermeistern bei der letzten Dienstbesprechung eine Beteiligung aller Kommunen nahe. Nur so könnten die Ergebnisse mit denen aus der ersten Bilanz und auch unter den Kommunen verglichen werden. Auch vor dem Hintergrund der im Jahre 2000 beschlossenen Fürstenfeldbrucker Energieresolution, in der das Ziel einer vollständigen Versorgung des Landkreises aus regenerativen Energiequellen bis zum Jahr 2030 festgelegt wurde, wäre eine Beteiligung besonders wichtig.

Maximal 2600 Euro Mehrkosten

Unter der Voraussetzung, dass alle 20 Kommunen im Landkreis weiterhin mitmachen, belaufen sich die Kosten für die Gemeinde Mammendorf auf weitere 2 000 Euro. Für den Fall, dass andere Kommunen nicht mitziehen und sich die Kosten für Mammendorf dadurch erhöhen, haben die Mitglieder des Gemeinderat vorgesorgt. Sie beschlossen, den Betrag auf maximal 2 600 zu deckeln. (dm)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Satirepartei stellt Ex-BBV-Mitglied als OB-Kandidaten auf
BBV, CSU, Grüne und die Freien Wähler haben ihre Kandidaten für die OB-Wahl im Mai bereits nominiert. Nun hat sich auch die örtliche Gruppe der Satirepartei „Die Partei“ …
Satirepartei stellt Ex-BBV-Mitglied als OB-Kandidaten auf
Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Eigentlich müsste die Gemeindebibliothek „Aktiv-Bücherei“ heißen, meinte der zuständige Kulturreferent Max Brunner nach der Präsentation im Gemeinderat. 
Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Egenhofen erhöht Gewerbesteuer
Der Gemeinderat hat den Gewerbesteuerhebesatz erhöht: von 300 auf 315 Punkte.
Egenhofen erhöht Gewerbesteuer
Straßensanierung wird teurer
Schlechte Nachricht für die Gemeinde und die Grundstücksbesitzer an der Brucker Straße: Die Sanierung der Straße im Osten wird sich verteuern. 
Straßensanierung wird teurer

Kommentare