+

Trotzdem Ausstieg aus der Planung

Ja zur Windkraft in Mammendorf

Auf Mammendorfer Flur entstand 2014 unter Beteiligung der Brucker Stadtwerke, der Kreisstadt und der Gemeinde das erste Windrad im Landkreis. 

Mammendorf– Mammendorf ist stolz darauf. Trotz der geänderten Rechtslage – Ministerpräsident Horst Seehofers 10H-Regelung – hatte der Gemeinderat zuletzt im Januar sein Interesse signalisiert, die Windkraft auszubauen. Mit einem Bauleitplan können Kommunen auch dort Möglichkeiten für Windanlagen schaffen, wo der Mindestabstand zur Wohnbebauung nicht gegeben ist.

Dennoch hat sich der Gemeinderat nun aus dem interkommunalen Teil-Flächennutzungsplan zur Windkraft verabschiedet. Denn der Kreisverband des Bayerischen Gemeindetages hatte im April entschieden, die landkreisweiten Planungen abzuschließen. Das Landratsamt hatte daraufhin den Kommunen empfohlen, nicht zuletzt auch aus Gründen der Rechtssicherheit, den Beschluss für einen gemeinsamen Teil-Flächennutzungsplan aufzuheben.

Der Gemeinderat beschloss nun einstimmig die Einstellung des gemeinsamen Konzepts zur Aufstellung von Konzentrationsflächen. Davon unberührt bleibt der Mammendorfer Grundsatzbeschluss vom Januar 2017: Die Gemeinde will Windkraft, notfalls auch mit geringeren Abständen.  dm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jubiläums-Panne vor Volksfest-Start
Wenn am Freitag das Brucker Volksfest beginnt, sollte ein Jubiläum gefeiert werden: 25 Jahre Jochen Mörz als Festwirt. Doch da haben sich die Beteiligten bei Brauerei …
Jubiläums-Panne vor Volksfest-Start
Tempo 40 am Bahnhof
Am Bahnhof soll künftig langsamer gefahren werden. Auf Antrag der SPD-Fraktion beschloss der Schöngeisinger Gemeinderat einstimmig, zwischen dem Ortsschild und der …
Tempo 40 am Bahnhof
44 Anmeldungen für 26 Kindergartenplätze
Was aufgrund der Bevölkerungsentwicklung schon länger vorausgesagt war, ist nun eingetreten: Alling gehen die Plätze für die Kinderbetreuung aus.
44 Anmeldungen für 26 Kindergartenplätze
Feuerwehr sucht Übungsplatz
Die Feuerwehr ist auf der Suche nach einem neuen Übungsplatz für ihre Leistungsprüfungen. Mit der Gemeinde ist man auf dem Gelände des Dorfwirts fündig geworden. Die …
Feuerwehr sucht Übungsplatz

Kommentare