+
Die Kandidaten der Mammendorfer Grünen.

Kommunalwahl 2020

Mammendorfer Grüne zieht’s in den Gemeinderat

  • schließen

Bündnis 90/Die Grünen beteiligen sich erstmals mit einer Liste von Gemeinderatskandidaten an einer Kommunalwahl in Mammendorf. Einen Bürgermeisterkandidaten schickt der Ortsverband am 15. März aber nicht ins Rennen.

Mammendorf–  Die Grünen, die mit Hattenhofen, Oberschweinbach, Althegnenberg, Adelshofen und Mittelstetten den Ortsverband Nord-Westen Fürstenfeldbruck bilden, ziehen mit neun Kandidaten, die alle aus der Gemeinde Mammendorf beziehungsweise seinen Ortsteilen kommen, in den Wahlkampf.

Klein aber fein

„Eine kleine, aber feine Gruppe, die durchaus die Chance hat, zwei, drei Kandidaten in den Gemeinderat zu bringen“, meinte der Kreisvorsitzende der Grünen, Andreas Birzele, am Schluss der Nominierungsveranstaltung im Gasthaus Schilling am vergangenen Freitagabend. Unter den sechs Frauen und drei Männern gehören lediglich der auf Platz eins gesetzte Max Altmann sowie die auf Platz fünf gesetzte Schatzmeisterin des Ortsverbandes, Sonja Härtle, der Partei an. Die weiteren sieben Bewerber auf der Liste sind keine Mitglieder.

„Parteilos zu sein ist kein Makel“, ermunterte Wahlleiter Sepp Dürr aus Germering die parteilosen Kandidaten. Auch er war zunächst sieben Jahre im Stadtrat als Parteifreier gesessen, bevor er den Grünen beitrat, erzählte der langjährige Landtagsabgeordnete.

Nach der Begrüßung durch die Sprecherin der Ortsgruppe, Stefanie Keller, übernahm Dürr das Prozedere des Versammlungs- und Wahlleiters. Er erläuterte ausführlich die Formalien des Wahlverfahrens. Anschließend stellten sich die Kandidaten einzeln vor.

Alle neun Kandidaten sowie die beiden Ersatzkandidaten wurden in geheimer Wahl ohne Gegenstimme gewählt. Um keine Stimmen bei der Wahl am 15. März zu verlieren, einigten sich die anwesenden Mitglieder und parteilosen Kandidaten auf Vorschlag des Wahlleiters, die ersten sieben Plätze des 16-Plätze zählenden Listenvorschlags doppelt zu besetzen. Ebenso gab es auch keine Einwände bei der Reihenfolge.

Die Liste der Grünen in Mammendorf

1. Max Altmann 2. Max Altmann 3. Verena Halbritter 4. Verena Halbritter 5. Anna Altmann 6. Anna Altmann 7. Melina Oesterle 8. Melina Oesterle 9. Sonja Härtle 10. Sonja Härtle 11. Tim Belzner 12. Tim Belzner 13. Pia Zühlke 14. Pia Zühlke 15. Thomas Schiedeck 16. Ulrike Waidhauser-Huber Ersatzkandidaten: Petra Gunkel, Detlef Hug.

Auch interessant: Unsere Themenseite zur Kommunalwahl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rückruf-Aktion: Nun geht auf dem Bauernmarkt die Angst um
Nach der Rückruf-Aktion von Unser-Land-Eiern herrscht bei vielen Landwirten große Verunsicherung. Sie fragen sich: Wann erwischt es den nächsten? Der Landwirt, der Eier …
Rückruf-Aktion: Nun geht auf dem Bauernmarkt die Angst um
Bundeswehr verlässt den Fliegerhorst Fürstenfeldbruck später als erwartet
Die Bundeswehr wird den Fliegerhorst Fürstenfeldbruck drei Jahre später verlassen als zuletzt gedacht. Das hat mehrere Gründe.
Bundeswehr verlässt den Fliegerhorst Fürstenfeldbruck später als erwartet
Schadhafte Chemikalie bei Fursty: Erhöhte Messwerte im Grundwasser
Im und am Fliegerhorst sind Schadstoffe im Grundwasser gefunden worden, deren Menge leicht über dem erlaubten Schwellenwert liegt. Dabei handelt es sich um den Stoff …
Schadhafte Chemikalie bei Fursty: Erhöhte Messwerte im Grundwasser
Broschüre zur MVV-Tarifreform weiter erhältlich
Alle Haushalte des Landkreises Fürstenfeldbruck haben 7. Dezember eine eigene Broschüre zum neuen MVV-Tarif ab 15. Dezember 2019 erhalten. 
Broschüre zur MVV-Tarifreform weiter erhältlich

Kommentare