+
Das sind die Kandidaten der FW Mammendorf.

Mammendorf

Erfahrenes Quintett ganz vorne auf der Liste

  • schließen

Die Freien Wähler (FW) sind die erste Partei in Mammendorf, die ihre Liste für den Gemeinderat nominiert hat. Einen Kandidaten für das Bürgermeisteramt schicken die FW nicht ins Rennen.

Mammendorf– Alle fünf aktuellen Gemeinderatsmitglieder der FW treten bei den Kommunalwahlen am 15. März 2020 wieder an: Manfred Heimerl, derzeit 3. Bürgermeister, Stefan Bauer, der 2014 als Bürgermeisterkandidat mit 43,2 Prozent der Stimmen gegen Josef Heckl (Bürgergemeinschaft Mammendorf) unterlegen war und aktuell Referent für Jugend und Soziales ist, Martin Denz, Referent für die Mehrzweckhalle, Umweltreferent Thomas Holzmüller und Energiereferent Werner Zauser. Das Quintett belegt die ersten fünf Plätze auf der Liste. Daneben bewerben sich noch elf weitere Mitglieder des rund 60 Mitglieder zählenden Ortsverbandes um das politische Mandat, darunter fünf Frauen.

Es sei immer wieder eine Herausforderung, so eine Kandidatenliste aufzustellen, sagte der Vorsitzende Albert Dobner bei der Begrüßung. Er danke deshalb all denen, die sich als Kandidaten zur Verfügung gestellt haben. Bei der nächsten Wahl, glaube er, werde es noch schwieriger, Kandidaten zu requirieren, da Mammendorf dann wohl über 5000 Einwohner zählen werde und damit der Gemeinderat von jetzt 16 auf 20 Sitze anwachse.

Bevor sich die Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 einzeln vorstellten, pickte Vize-Ortschef Bauer aus dem 18-seitigen Wahlprogramm einige Kernthemen heraus. An erster Stelle nannte er die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum. Für wichtig halten die FW auch die Ortsentwicklung. Dazu wollen sie einen Beirat bilden. Es folgten die Themen Energie, Umwelt und Klimaschutz sowie Verkehr und – mit Blick auf Schulen und Senioren – Soziales. Das liege ihm besonders am Herzen, sagte Bauer als Referent für Jugend und Soziales.

Nachdem kurzfristig auftretende Unstimmigkeiten über das Wahlverfahren aus dem Weg geräumt waren, entschieden sich die 21 anwesenden Mitglieder für die Listenwahl. Der vom Ortsverband aufgestellte Listenvorschlag wurde einstimmig angenommen. Und ohne Änderungswünsche.

Auch interessant: Die Themenseite zur Kommunalwahl

Die Liste der Freien Wähler Mammendorf

1. Stefan Bauer 2. Werner Zauser 3. Manfred Heimerl 4. Martin Denz 5. Thomas Holzmüller 6. Christina Florian 7. Albert Dobner 8. Theresa Bauer 9. Tim Rottenfußer 10. Nicole Karpen-Klein 11. Adolf Stumper 12. Sabine Radmanic 13. Ralph Westenrieder 14. Herbert Brunner 15. Eva Müller 16. Thomas Baader

Ersatzkandidaten der Freien Wähler sind Anja Mayer und Barbara Blum

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studentin erklärt, wie falscher Arzt sie zu lebensgefährlichem Erlebnis verleitete - absurde Details
Ein Mann muss sich in München vor Gericht verantworten. Er hatte sich als Arzt ausgegeben und Frauen dazu gebracht, sich lebensgefährliche Stromstöße zuzufügen.
Studentin erklärt, wie falscher Arzt sie zu lebensgefährlichem Erlebnis verleitete - absurde Details
Vergessene Orte im Landkreis Fürstenfeldbruck: Das dramatische Ende der Kresshütte
Die Geschichte über die Kresshütte beginnt mit ihrem Ende. Und das hat sich Franz Greif für immer ins Gedächtnis gebrannt.
Vergessene Orte im Landkreis Fürstenfeldbruck: Das dramatische Ende der Kresshütte
Rechtsexperten warnt: Kirchenaustritt hat gravierende Folgen für Katholiken
Diese Zahlen sind alarmierend: 216 000 Katholiken sind im vergangenen Jahr in Deutschland aus der Kirche ausgetreten, knapp 29 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Diese …
Rechtsexperten warnt: Kirchenaustritt hat gravierende Folgen für Katholiken
Kult-Wirtschaft macht dicht - Betreiber-Ehepaar von Kosten überrollt: „Ganzes Herzblut hineingesteckt“
Die Steiners und ihre Holledau: Sie waren eine Institution in Germering. Fast vier Jahrzehnte bewirtete das Ehepaar seine Gäste an der Friedenstraße. Doch jetzt ist …
Kult-Wirtschaft macht dicht - Betreiber-Ehepaar von Kosten überrollt: „Ganzes Herzblut hineingesteckt“

Kommentare