1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Mammendorf

Lampen an Weg zur Freizeitanlage

Erstellt:

Kommentare

LED-Straßenlampen
Eine LED-Straßenlampe © Beispielfoto: Fabian Sommer

Mammendorf – Entlang des Geh- und Radwegs an der Eitelsrieder Straße, die zur Freizeitanlage führt, sollen Straßenlampen angebracht werden. Das hat der Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung beschlossen.

Es sei dort sehr dunkel, erklärte Bürgermeister Josef Heckl (BGM). Der Weg sei doch sehr frequentiert und auch im Hinblick auf die dort befindliche Bushaltestelle wäre eine entsprechende Ausleuchtung des Geh- und Radwegs mehr als sinnvoll.

Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck legten ein Angebot in Höhe von 28 000 Euro vor, das die Lieferung und Montage von zehn Straßenlaternen mit elf Mini LED-Leuchten beinhaltet. Die Bauverwaltung hält zehn Leuchten für übertrieben und schlug deshalb vor, die Anzahl der Lampen auf sechs zu reduzieren. Dadurch würden sich auch die Kosten auf rund 23 000 Euro verringern.

Nach einer kurzen Diskussion über Standorte, Kelvin-Stärke und Insektenschutz einigte sich das Gremium einstimmig auf sieben Straßenlaternen. Die Stadtwerke werden aufgefordert, Vorschläge für die Optimierung der Standorte, Dimmbarkeit und der Insektenfreundlichkeit vorzunehmen.  dm

Auch interessant

Kommentare