1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Mammendorf

Männer gehen auf Volksfest-Besucher los

Erstellt:

Von: Thomas Steinhardt

Kommentare

Polizei
Die Polizei sucht Zeugen. © Karl-Josef Hildenbrand

Ein schmerzhaftes Ende hat der Besuch des Mammendorfer Volksfests am Donnerstagabend für einen 27-Jährigen genommen.

Mammendorf –Wie die Polizei mitteilt, war der Mann aus Mering (Kreis Aichach-Friedberg) gegen 22.25 Uhr zu Fuß auf dem Weg von Mammendorf nach Malching. Kurz nach dem Kreisverkehr hielt ein Fahrzeug an. Zwei Männer stiegen aus und gingen auf den 27-Jährigen los und schubsten ihn zu Boden.

(Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen FFB-Newsletter.)

Dabei brach sich der Mann einen Finger. Die Täter flüchteten und ließen ihr Opfer verletzt zurück. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen weißen Opel. Zeugen, werden gebeten, sich unter Telefon (0 81 41) 61 20 zu melden.

Noch mehr aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck finden Sie auf Merkur.de/Fürstenfeldbruck.

Auch interessant

Kommentare