Dr. Motte Loveparade-Gründer  F.: Matzka/dpa
+
Dr. Motte Loveparade-Gründer  

Mammendorf

Drive-In-Lösung: Alternative für Festival im Freibad

Loveparade-Gründer Dr. Motte als Zugpferd machte es möglich: Beim 1. Electric-Summer-Festival im Mammendorfer Freibad haben im vergangenen Jahr die Massen gefeiert.

Mammendorf/Augsburg – Wegen der Corona-Pandemie kann die Veranstaltung heuer nicht wiederholt werden. Doch der Veranstalter, eine Brucker Eventagentur, hat sich eine Alternative überlegt: ein so genanntes Drive-In-Festival. Es findet am Freitag und Samstag, 9. und 10. Oktober, in der Messe Augsburg statt. Als Acts treten unter anderem Dr. Motte und Mausio auf – Stars in der Techno-Szene.

Die Besucher fahren mit ihren Autos in die Messe. Auf Leinwänden sind dann die Acts zu sehen – wie im Autokino. Maximal fünf Personen dürfen in einem Fahrzeug sitzen. „Sie dürfen auch aussteigen und rund um ihr Auto tanzen“, erklärt Veranstalter Manuel Mrasek. Die Fahrzeuge seien so platziert, dass die Abstände eingehalten werden. Tickets auf https://diginights.com/event/2020-10-09-drive-in-festival-messe-augsburg-messe-augsburg.  es

Auch interessant

Kommentare