+
Eine Haltestelle.

Mammendorf

Bushaltestellen sollen barrierefrei werden

  • schließen

Möglichst viele barrierefreie Bushaltestellen: Das will die Kommune und das will das Gesetz, genauer: das Personenbeförderungsgesetz.

Mammendorf –  Was bereits geschehen ist, zeigt ein Blick in das vom Landratsamt erstellte Haltestellenkataster. Damit hatte sich zuletzt der Mammendorfer Gemeinderat befasst.

Die Haltestellen sind in vier Kategorien (A bis D) eingeteilt, die festlegen, welche bis Anfang 2022, bis 2025 oder 2028 barrierefrei sein müssen. Ausschlaggebend sind die Fahrgastfrequentierung und die Verkehrsnachfrage.

In Mammendorf gibt es derzeit 26 Bushaltestellen, von denen keine einzige barrierefrei ist. Zwei schaffen zumindest die Kategorie B (beide Westzugang Bahnhof). Zehn fallen in die Kategorie C, 14 in die Kategorie D. Der barrierefreie Ausbau ist für die Gemeinde teuer, fehlender Grund macht die Sache nicht einfacher. An folgenden Haltestellen könnte der Bau eines Wartehäuschens ohne Grunderwerb realisiert werden: Aicher Straße (Südseite der B 2), Gewerbegebiet Kugelbichl, Bahnhofstraße (Höhe Kapelle), Am Haldenberg. Grunderwerb ist erforderlich an den Haltestellen Augsburger Straße (Höhe Gasthaus Schilling), B 2 an der Abzweigung Wiesmichl, Mammendorfer See (Westseite, auf der Ostseite fehlt wegen dem Geh- und Radweg der Platz), Egg, und Peretshofen.

Vize-Bürgermeister Peter Muck (CSU) beantragte, im ganzen Ort Bushaltestellen mit Wartehäuschen nachzurüsten und sukzessive barrierefrei zu machen. Der Gemeinderat beschloss, zunächst eine Prioritätenliste zu erstellen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus FFB: Weiterer Fall in einem Altenheim - auch Ankerzentrum jetzt betroffen
Das Coronavirus hat gravierende Konsequenzen für die Menschen im Landkreis Fürstenfeldbruck. In unserem News-Ticker finden Sie aktuelle Nachrichten.
Coronavirus FFB: Weiterer Fall in einem Altenheim - auch Ankerzentrum jetzt betroffen
Dach unter Photovoltaikanlage brennt - Reihenhaus kurzzeitig evakuiert
Die Feuerwehren aus Geiselbullach und Esting mussten am Dienstagvormittag zu einem Einsatz ausrücken: Das Dach eines Reihenhauses brannte. 
Dach unter Photovoltaikanlage brennt - Reihenhaus kurzzeitig evakuiert
So einfach kann man Osterkerzen selbst zu Hause machen
Osterkerzen selber basteln – das ist leichter, als man denkt. Angelika Brauner aus Emmering gibt Tipps, wie man tolle Verzierungen hinbekommt. Sie bastelt jedes Jahr mit …
So einfach kann man Osterkerzen selbst zu Hause machen
Dankeschön an die vielen kleinen und großen Helfer
Es gibt auch positive Nachrichten in Zeiten von Corona. Beispielsweise will sich das Josefstift bedanken für die vielen Helfer, die für sie Mundschutzmasken genäht haben.
Dankeschön an die vielen kleinen und großen Helfer

Kommentare