Blick in die Röhre: Die Kanalbauarbeiten werden dieses Jahr im Ortsteil Steigenberg fortgesetzt; hier eine Abwasserleitung, die bereits vor zwei Jahren im Bereich Wankstraße/Fischhaberstraße verlegt wurde.
+
Blick in die Röhre: Die Kanalbauarbeiten stehen bevor

Hattenhofen wird an Mammendorf angeschlossen

So verläuft die Trasse zur Kläranlage

  • vonDieter Metzler
    schließen

Die Gemeinde Hattenhofen wird an die Kläranlage von Mammendorf angeschlossen. Nun stimmte der Mammendorfer Gemeinderat der geplanten Führung der Abwasserdruckleitung auf Mammendorfer und Nannhofener Flur einhellig zu.

Hattenhofen/Mammendorf - Die Druckleitung soll über öffentlich gewidmete Flächen, Bäche, Gräben sowie private Flächen der Gemeinde Mammendorf laufen, aber auch über Privatgrund. „Wir haben versucht, überwiegend auf öffentlichem Grund zu bleiben“, erläuterte Bürgermeister Josef Heckl (BGM) dem Gemeinderat die Trassenführung.

Geplant ist der Verlauf wie folgt: Es geht unter einem Feldweg südlich der Bahnlinie bis zur Bahnquerung westlich der B 2. Die Bahnquerung erfolgt in einem Durchlass, ungefähr in der Mitte der Photovoltaikanlage auf Hattenhofener Flur. Die Querung der B 2 ist mittels einer Spülbohrung vorgesehen, da die Verlegung im Bereich der Radwegeunterführung vermutlich problematisch sein wird. Im weiteren Verlauf soll die Leitung im Radweg Richtung Nannhofen verlegt werden und bis Nannhofen in meist öffentlichen Flächen. Östlich der Photovoltaikanlage Nannhofen ist die Leitung auf Privatgrund entlang einer Pferdewiese vorgesehen, sowie im Bereich Bahnhof Nannhofen unter der Schlossberg- und der Parkstraße. Unter dem Feldweg in Verlängerung der Parkstraße wird die Leitung bis zur Kläranlage geführt.

Die benötigten öffentlichen Straßenflächen sowie alle privaten Flächen müssen nach Ende der Bauarbeiten wieder in den ursprünglichen Zustand gebracht werden. Der Unterhalt der verlegten Druckleitung auf Mammendorfer und Nannhofener Flur verbleibt bei der Gemeinde Hattenhofen.  dm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare