Polizisten mit Nebenjobs
+
Zum Mammendorfer Bahnhof musste die Polizei am Samstagabend ausrücken.

Polizeibericht

Schüsse am Bahnhof - Polizei stellt Softair-Pistole sicher

  • Thomas Benedikt
    vonThomas Benedikt
    schließen

Zum Mammendorfer Bahnhof musste die Polizei am Samstagabend ausrücken. Der Grund: Jugendliche hantierten mit einer Waffe.

Mammendorf - Am Samstagabend gegen 19 Uhr ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass Jugendliche am Bahnhof in Mammendorf mit Waffen schießen sollen. Dort angekommen, fanden die Beamten eine Gruppe Jugendlicher mit einer Softair-Pistole. Diese wurde sicher gestellt. Das berichtet die Polizei.

Derzeit wird die waffenrechtliche Einordnung geprüft. Unabhängig von einem Ordnungswidrigkeitenverfahren weißt die Polizei auf die Gefahren sogenannter „Anscheinswaffen“ hin, die scharfen Schusswaffen oftmals täuschend ähnlich sehen.

Weitere Nachrichten aus der Gemeinde Mammendorf finden Sie hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weniger Autos in Olchings Zentrum: So lief der erste Test
Die Stadt Olching hat am Samstag zum ersten Mal einen Testlauf durchgeführt: Tempo 30 im Zentrum, Parkplätze wurden gesperrt. Die Reaktionen fielen durchwachsen aus.
Weniger Autos in Olchings Zentrum: So lief der erste Test
Paketfahrer kracht gegen Wasserhaltung und verursacht Chaos
Der Fahrer eines Paketdienstes hat in Gröbenzell einen Unfall mit weitreichenden Folgen verursacht: Er fuhr eine Wasserhaltung um, tausende Liter strömten aus, Autos …
Paketfahrer kracht gegen Wasserhaltung und verursacht Chaos
Am Sulzbogen fließt der Verkehr wieder
Die Straße Am Sulzbogen ist wieder für den Verkehr freigegeben.
Am Sulzbogen fließt der Verkehr wieder
Stürze und Kollisionen: Unfallserie mit Radlern reißt nicht ab
Radfahren ist gerade im Sommer für viele die Fortbewegungsart Nummer 1: umweltfreundlich und gut für die Fitness. Eines ist das Strampeln allerdings nicht – nämlich …
Stürze und Kollisionen: Unfallserie mit Radlern reißt nicht ab

Kommentare