Polizisten mit Nebenjobs
+
Zum Mammendorfer Bahnhof musste die Polizei am Samstagabend ausrücken.

Polizeibericht

Schüsse am Bahnhof - Polizei stellt Softair-Pistole sicher

  • Thomas Benedikt
    vonThomas Benedikt
    schließen

Zum Mammendorfer Bahnhof musste die Polizei am Samstagabend ausrücken. Der Grund: Jugendliche hantierten mit einer Waffe.

Mammendorf - Am Samstagabend gegen 19 Uhr ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass Jugendliche am Bahnhof in Mammendorf mit Waffen schießen sollen. Dort angekommen, fanden die Beamten eine Gruppe Jugendlicher mit einer Softair-Pistole. Diese wurde sicher gestellt. Das berichtet die Polizei.

Derzeit wird die waffenrechtliche Einordnung geprüft. Unabhängig von einem Ordnungswidrigkeitenverfahren weißt die Polizei auf die Gefahren sogenannter „Anscheinswaffen“ hin, die scharfen Schusswaffen oftmals täuschend ähnlich sehen.

Weitere Nachrichten aus der Gemeinde Mammendorf finden Sie hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Amalia Mai Thi aus Germering
Über die Geburt ihrer Tochter freuen sich Thuy und Alexander Wegmaier aus Germering. Ihr kleines Mädchen kam jetzt im Brucker Klinikum zur Welt und erhielt die Namen …
Amalia Mai Thi aus Germering
Heftige Kritik nach Lastenrad-Konvoi in Olching
Die Critical Mass ist in Olching längst etabliert, nun wurde noch eins drauf gesetzt: Etliche Radler mit Lastenrädern fuhren scheinbar spontan beim Aktionstag der Stadt …
Heftige Kritik nach Lastenrad-Konvoi in Olching
Germerings Riesen-Rind: Dieser Ochse wollte nicht mehr aufhören zu wachsen
Flori ist ein durch und durch gemütlicher Zeitgenosse. Langsam trottet der Ochse durch sein Gehege, immer wieder macht er eine Pause und genießt die Aussicht von da oben.
Germerings Riesen-Rind: Dieser Ochse wollte nicht mehr aufhören zu wachsen
100 Jahre mit Opern und Journalismus
Von der Oper zum Journalismus: Irene Zotow hat viel erlebt. Jetzt feierte die Landsberiederin ihren 100. Geburtstag im Kreise der Familie.
100 Jahre mit Opern und Journalismus

Kommentare