In Mammendorf

Mehr Parkplätze an der Ahornstraße

Mammendorf - Die Parksituation im Bereich der Ahornstraße 43 bis 47 ist angespannt. Grund sind die anliegenden Firmen. Immer wieder stellen Mitarbeiter ihre Autos auf der Fahrbahn ab.

Der Gemeinderat diskutierte nun über die Schaffung zusätzlicher Parkmöglichkeiten. Auf dem Grünstreifen gegenüber der Grundstücke sollen einzelne Flächen zwischen den Bäumen mit Schotter befestigt und zum Parken freigegeben werden. Die erforderlichen Arbeiten könnte der Bauhof erledigen. Zweiter Bürgermeister Peter Muck (CSU) vertrat die Meinung, dass das Problem, dass sich die Leute über die an der Straße parkenden Autos aufregen, damit nicht gelöst werde.

Womöglich kämen ganz Schlaue, wenn der Grünbereich wegkäme, gar auf die Idee, und würden ihr Fahrzeug schräg parken. Und Gemeinderat Toni Fasching (BGM) gab zu bedenken, dass Lieferfahrzeuge Schwierigkeiten bei einer Durchfahrt haben könnten. Dritter Bürgermeister Manfred Heimerl (FW) befürchtet, dass dann auch der Radweg teilweise von geparkten Autos verstellt wird. Auf Vorschlag von Benjamin Miskowitsch (CSU) einigte man sich schließlich, erst einmal die Hälfte der vorgesehenen Fläche zu Parkplätzen umzufunktionieren, um zu testen, wie sich die Situation verändert

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wenn der Bruder vom Bergdoktor aus „Drache Kokosnuss“ vorliest
In der Fürstenfeldbrucker Grundschule Mitte gab es zum ersten Mal einen Vorlesetag. Auch der Schauspieler Heiko Ruprecht („Der Bergdoktor“) war mit dabei.
Wenn der Bruder vom Bergdoktor aus „Drache Kokosnuss“ vorliest
Plastik versaut Brucker Äcker und Wiesen
Millionen Tonnen Plastik treiben in den Weltmeeren. Doch nicht nur in den Ozeanen wird herrenloser Kunststoff immer mehr zum Problem. Auch auf heimischen Äckern landet …
Plastik versaut Brucker Äcker und Wiesen
Sein Glück der Erde sind die Hufe der Pferde
Das Glück der Erde liegt bekanntlich auf dem Rücken der Pferde. Für Paul Hellmeier liegt es ein Stück weiter unten – der 56-Jährige ist Hufschmied, und ein sehr …
Sein Glück der Erde sind die Hufe der Pferde
Gröbenzell will Lust auf Bücher machen
Premiere in Gröbenzell: Erstmals finden dort Büchertage statt. Vom 23. bis 25. November dreht sich alles rund um die Lektüre. Von Lesungen über einen Book-Slam bis hin …
Gröbenzell will Lust auf Bücher machen

Kommentare