1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Mammendorf

Neptun taucht aus dem See auf

Erstellt:

Kommentare

null
Der Neptun © Metzler

Der Neptun ist aus dem Mammendorfer Badesee aufgetaucht. Im Dunkel der Nacht sah es schon etwas furchterregend aus, als der römische Meeresgott, eingehüllt in ein grünes Tarnnetz mit einem Dreizack in der Hand, die wenigen Schritte ans Ufer zurücklegte.

Mammendorf -  Doch die Neugier der Kinder war größer als ihre Scheu, nicht zuletzt, weil Neptun auch sein Gesicht zeigte. Er verteilte rund 250 Geschenktüten mit Plätzchen, Obst, Gummibärchen und Schokolade an die Kinder. Die Wasserwacht des Roten Kreuzes pflegt diese Tradition seit über 25 Jahren – quasi als Nikolaus-Ersatz. „Wir wollten eine Veranstaltung für Kinder in Mammendorf in der Vorweihnachtszeit initiieren“, erzählt Volker Müller, Vize-Vorsitzender der Wasserwacht. Es gab Glühwein und Grillwürstl und Lagerfeuer. Für weihnachtliche Stimmung sorgte der Mammendorfer Bläserkreis „Da Capo“ unter der Leitung von Bettina Brunner. 

Auch interessant

Kommentare