Sankt Jakobus

Die neue Orgel wird eingeweiht

Mammendorf – Für die Pfarrei St. Jakobus wird der 2. Oktober ein großer Tag: An diesem Sonntag wird die neue Orgel eingeweiht. Der Festgottesdienst mit Pfarrer Wolfgang Huber beginnt um 10 Uhr. Es folgt ein Stehempfang mit Grußworten im Pfarrheim, um 14 Uhr ist ein Orgelkonzert geplant.

Das Projekt hat eine lange Vorgeschichte. Viele Jahre wurde überlegt und geplant, 2010 dann entschieden, eine neue Orgel zu kaufen. 2013 bekam Orgelbauer Franz Schreier aus Thierhaupten den Auftrag. Mit der Hilfe vieler Spender ist mittlerweile die beachtliche Summe von rund 250 000 Euro für das neue Instrument zusammengekommen.

Vor etwa eineinhalb Jahren war die bisherige Orgel, die über 100 Jahre alt war, auseinandergebaut, die Teile – 1244 Pfeifen aus Metall und Holz – waren verkauft worden. Auch dieses Geld floss in das Großprojekt. Das neue Instrument wird 56 Pfeifen weniger haben.  zag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kostenexplosion bei Abriss der Ährenfeldschule
Entsetzen und Empörung im Sonderausschuss für Bauvorhaben in Gröbenzell: Der Teilabriss der Ährenfeldschule ist wesentlich teurer geworden als geplant. Statt 188 000 …
Kostenexplosion bei Abriss der Ährenfeldschule
SCF: Schlusspfiff mit Pleite auf ganzer Linie
Der SC Fürstenfeldbruck ist pleite. Die Vergangenheit hat den Verein eingeholt. Wie es mit dem einstmals glorreichen Fußballclub weitergeht, ist ungewiss. Auch sportlich …
SCF: Schlusspfiff mit Pleite auf ganzer Linie
Mehr soziale Gerechtigkeit
Elf Direktkandidaten aus verschiedenen Parteien treten bei der Bundestagswahl im September im Wahlkreis Bruck/Dachau an. Die Redaktion stellt sie in Steckbriefen vor. …
Mehr soziale Gerechtigkeit
Josef Magnus aus Puch
Yvonne Kellermann und Michael Rosenheimer aus Puch freuen sich über ihr drittes Kind. Nach Jakob (4) und Magdalena (2) erblickte kürzlich Josef Magnus im Brucker …
Josef Magnus aus Puch

Kommentare