Zugunglück im Hauptbahnhof von Salzburg - viele Verletzte

Zugunglück im Hauptbahnhof von Salzburg - viele Verletzte
+
Die neue Spitze: (v.l.) stellvertretender Kommandant Harald Deistler, weiterer Stellvertretender Kommandant Michael Sc hmid und Kommandant Christian Huber.

Stellvertreter-Position doppelt besetzt

Neuer Feuerwehrkommandant in Mammendorf

Die Feuerwehr Mammendorf hat eine neue Spitze: Nachdem Kommandant Christian Pöller aus beruflichen Gründen nach fünf Jahren nicht mehr angetreten war, ist Christian Huber zum neuen Chef gewählt worden. Stellvertretender sind Harald Deistler und Michael Schmid.

Mammendorf– Der 45-jährige Huber ist der 19. Kommandant in der über 140-jährigen Geschichte der Feuerwehr Mammendorf. Er ist mit 17 Jahren eingetreten und leistet nun seit 28 Jahren Feuerwehrdienst, seit 2006 macht er die die Öffentlichkeitsarbeit. Als Abteilungsleiter im Amt für öffentliche Sicherheit und Ordnung im Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Mammendorf Huber sehr viele Erfahrungen in Sachen Feuerwehrrecht mit einbringen.

Schmid ist mit 16 Jahren der Feuerwehr beigetreten und leistet nun seit 20 Jahren ehrenamtlichen Dienst. Seit 2003 leitet er den Bereich Atemschutz. Er ist Berufsfeuerwehrmann bei der Stadt München. Das Amt des weiteren stellvertretenden Kommandanten ist neu. Erst seit Juli 2017 gibt es diese Möglichkeit, wenn besonderer Bedarf vorhanden ist.

Die Mammendorfer wollen ins Feld führen, dass es „aufgrund gestiegener beruflicher Belastungen für die Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehren immer schwieriger wird, die vielfältigen Einsatz- und Verwaltungsaufgaben zu bewältigen zu können“. Daher möchten sie einen zweiten Vize installieren.

Dieses zusätzliche Amt muss der Gemeinderat durch einen Beschluss legitimieren. Das Gremium wird am 20. März auch die drei Gewählten offiziell bestätigen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lichtspielhaus in Fürstenfeldbruck soll zweiten Saal erhalten
Das Lichtspielhaus soll bald wieder so aussehen, wie es einst gebaut wurde. Dafür wird es demnächst für drei Monate schließen. Doch die Pläne des Betreibers reichen noch …
Lichtspielhaus in Fürstenfeldbruck soll zweiten Saal erhalten
Diebe stehlen mehrere hochwertige Autos: 280 000 Euro Schaden
Diebe haben in den vergangenen Tagen fünf hochwertige Pkw im Gesamtwert von rund 280000 Euro im Landkreis Fürstenfeldbruck gestohlen.
Diebe stehlen mehrere hochwertige Autos: 280 000 Euro Schaden
Zwei Baugebiete in Jesenwang – und eine Funkantenne
 Infos zu Baugebieten, Mobilfunk und Straßenbau hatte Bürgermeister Erwin Fraunhofer (CSU) für die rund 100 erschienenen Jesenwanger bei der Bürgerversammlung im …
Zwei Baugebiete in Jesenwang – und eine Funkantenne
Förderverein Furthmühle unter neuer Führung
Korinna Konietschke (45) aus Egenhofen ist neue Vorsitzende des Fördervereins der Furthmühle. In der Jahresversammlung wurde die Diplom-Betriebswirtin als Nachfolgerin …
Förderverein Furthmühle unter neuer Führung

Kommentare