+
Erfolg für die Polizei: Die vier jungen Männer, die als Polizisten verkleidet auf einem Faschingsball in Mammendorf eine Schlägerei angefangen hatten, sind gefasst. Es handelt sie um vier Germeringer. 

Sie hatten sich als Polizisten verkleidet 

Schlägerei nach Faschingsball: Täter ermittelt

Erfolg für die Polizei: Die vier jungen Männer, die als Polizisten verkleidet auf einem Faschingsball in Mammendorf eine Schlägerei angefangen hatten, sind gefasst. Es handelt sie um vier Germeringer. 

Diese Jacke trug einer der Täter. 

Mammendorf/Fürstenfeldbruck - Die vier 20-Jährigen aus Germering waren in der Nacht auf Faschingssamstag auf dem Ball in der Mammendorfer Jahnhalle.Sie hatten sich als Polizisten verkleidet, trugen dunkle Uniformen mit der Aufschrift „S.W.A.T.“ Erst pöbelten sich andere Gäste, dann fingen sie eine Schlägerei an. Zuletzt zählte die Polizei vier Verletzte, wobei zwei mit schweren Kopfverletzungen ins Brucker Krankenhaus gebracht werden mussten. 

Noch am Faschingssamstag konnten die Beamten eine der Westen, die einer der Täter getragen hatte, sicherstellen. Sie hing über einem Gartenzaun in Mammendorf. 

Durch Zeugenhinweise und umfangreiche Ermittlungen gelang es der Polizei, die vier Männer zu identifizieren. Da sich noch weitere Zeugen meldeten, müssen noch umfangreiche Vernehmungen geführt werden, um den Tatablauf vollständig zu klären. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Exhibitionist am Olchinger See 
Mehrere Badegäste haben am Dienstag gegenüber der Polizei von einem Exhibitionisten am Olchinger See berichtet. Die Beamten bitten weitere Augenzeugen, sich zu melden.
Exhibitionist am Olchinger See 
Oliver aus Emmering
Lucia Drusova und Matus Drusa aus Emmering haben jetzt vier Kinder, denn kürzlich erblickte Oliver (3530 Gramm, 53 Zentimeter) das Licht der Welt. Zuhause freuen sich …
Oliver aus Emmering
Abstimmungspatt bringt Supermarkt-Pläne ins Stocken
 Die Pläne für den Bau eines Supermarkts im Grafrather Zentrum verzögern sich erneut.
Abstimmungspatt bringt Supermarkt-Pläne ins Stocken
3000 Haushalte ohne Strom 
Nichts ging mehr am Mittwochmorgen. In großen Teilen von Olching, Esting, Geiselbullach, Maisach, Gernlinden und Bergkirchen (Kreis Dachau) war der Strom ausgefallen. …
3000 Haushalte ohne Strom 

Kommentare