Termin steht fest

Versammlung zur Umfahrung

Mammendorf - Eine außerordentliche Bürgerversammlung soll die Mammendorfer über die geplante Umfahrung der B 2 aufklären. Der Gemeinderat einigte sich nun auf einen Termin.

Für die B 2 soll eine Umfahrung gebaut werden. Um die Mammendorfer zu informieren, findet eine Sonder-Bürgerversammlung statt. Jetzt steht der Termin fest: Donnerstag, 22. September, ab 19.30 Uhr im Bürgerhaus. Rathauschef Josef Heckl (BGM) sagte dazu im Gemeinderat, dass dann alle Beteiligten dabei sein sollen – vom Planer über den Verkehrsplaner und Vertreter des Straßenbauamts bis hin zum Landschaftsarchitekten.

Seit Jahren beschäftigt die Umfahrung Bürger und Gemeinderat. Aus zwei  Varian-ten war Mitte 2014 die Südvariante ausgewählt worden. Und auch wenn bis zur Realisierung noch ein paar Jahre ins Land gehen werden, hatte der Gemeinderat Mitte 2015 schon einmal eine 120 Meter breite Trassenführung im Flächennutzungsplan festgesetzt. „Wir wollen uns nicht die Zukunft verbauen und müssen uns vor einer konkurrierenden Nutzung vorsorglich schützen“, hatte Heckl damals gesagt.

Auf die Sorgen der Bürger eingehen

Im Mai dieses Jahres schließlich beschloss der Gemeinderat, eine Bürgerversammlung zu veranstalten – nachdem in der Bevölkerung Stimmen gegen die Umfahrung laut geworden waren. In zwei Briefen ans Rathaus war von Lärmbelästigung und einer Zerstörung schützenswerter Lebensräume die Rede gewesen. Über diese Befürchtungen wollte das Gremium nicht einfach hinweggehen. Zumal eines der Schreiben von 87 Bürgern mit Unterschrift unterstützt wurde.

(dm)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bei Filmdreh für Aktenzeichen XY: Feuer-Ernstfall in THW-Zentrale
Fürstenfeldbruck - Dreharbeiten zur ZDF-Serie „Aktenzeichen XY“ sind am Dienstagabend außer Kontrolle geraten. Nach einer Pyrotechnik-Panne musste die Feuerwehr …
Bei Filmdreh für Aktenzeichen XY: Feuer-Ernstfall in THW-Zentrale
Entlassung von OB Klaus Pleil - die Hintergründe
Fürstenfeldbruck - Wie berichtet hat der Stadtrat beschlossen, OB Klaus Pleil (BBV) aus dem Amt zu entlassen. Einstimmig sprach sich das Gremium dafür aus, dass der …
Entlassung von OB Klaus Pleil - die Hintergründe
Für 70 Bewohner im Tonwerk hat das 30-Megabit-Zeitalter begonnen
Emmering - Im kleinen und abgelegenen Emmeringer Ortsteil Tonwerk wurde jetzt der Eintritt in das 30-Megabit-Zeitalter bei Kaffee und Kuchen und mit diversen Ansprachen …
Für 70 Bewohner im Tonwerk hat das 30-Megabit-Zeitalter begonnen
Schnelles Internet für kleine Ortsteile
Mittelstetten Die Ortsteile von Mittelstetten sollen endlich schnelles Internet bekommen. Das freut die Gemeinde. Groll schürt dagegen, dass die Telekom die Kabel durch …
Schnelles Internet für kleine Ortsteile

Kommentare