+
Neun Tage strömt jetzt das Bier im Festzelt. Bürgermeister Josef Heckl hat das am Freitagabend mit seinen spritzigen Schlägen irgendwie möglich gemacht.

Volksfest eröffnet

O’zapft is in Mammendorf mit vier Schlägen

Mit vier Schlägen und dem tradionellen Ruf „O’zapft is“ hat Bürgermeister Josef Heckl am Freitagabend das Mammendorfer Volksfest eröffnet.

Mammendorf– In den nächsten vier der neun Volksfest-Tage ist viel am und rund um das Mammendorfer Bierzelt geboten. Am Samstag, 20. Mai, beginnt um 8 Uhr ein Stockschützen-Turnier (am Sportplatz) und um 9 Uhr ein Basketball-Turnier in der Mehrzweckhalle. Das Festzelt ist ab 11.30 Uhr geöffnet. Ab 16 Uhr kicken die Mammendorfer gegen die Maisacher am Jahnweg. Die Showband „Rock Station“ spielt ab 19 Uhr im Zelt. Am Sonntag, 21. Mai, startet um 9 Uhr der Bulldog-Oldtimertreff, ab 10 Uhr ist Weißwurstfrühstück im Zelt mit Musik, ab 18 Uhr spielt dort die Jiri-Mares-Band.

Der große Kabarettabend mit „Knödl & Kraut“ geht am Montag, 22. Mai, über die Bühne. An der Abendkasse kostet der Eintritt 20 Euro. Seniorentag ist am Dienstag, 23. Mai, ab 12 Uhr. Gegen 14 Uhr tritt der Nachwuchs der Moasawinkler auf, gegen 15 Uhr die Sporttanzgruppe. Abends ab 19 Uhr sorgt der Musikverein Althegnenberg für Unterhaltung.  tb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jamaika-Desaster: Abgeordnete bietet Telefon-Gespräche an
Nach dem Aus der Jaimaka-Sondierungen stellt die neue CSU-Abgeordnete aus dem Wahlkreis Bruck/Dachau eine große Verunsicherung in der Bevölkerung fest. Sie greift daher …
Jamaika-Desaster: Abgeordnete bietet Telefon-Gespräche an
Seniorenwohnen stößt auf geteiltes Echo
Die Idee für eine betreute Seniorenwohnanlage an der Staatsstraße 2027 – der sogenannten Panzerstraße – bei Kaltenberg ist im Gemeinderat auf ein geteiltes Echo …
Seniorenwohnen stößt auf geteiltes Echo
Schöngeisinger pflanzen 200 Bäume an einem Vormittag
 Ran an den Spaten und raus in den Wald: Trotz ungemütlichen Novemberwetters rückte ein Grüppchen Freiwilliger zu einer Bürger-Pflanzaktion im Gemeindewald aus. 
Schöngeisinger pflanzen 200 Bäume an einem Vormittag
Komplizierter Weg zu neuem Kindergarten
Ein Großprojekt hat sich die Gemeinde Adelshofen für das Jahr 2018 vorgenommen. Der Kindergarten St. Michael soll neu gebaut werden. Was das Vorhaben kompliziert macht: …
Komplizierter Weg zu neuem Kindergarten

Kommentare