+
Ein Regionalexpress hat einen jungen Mann aus dem Landkreis erfasst.

Grenzenloser Leichtsinn

Mann von Zug erfasst

Grenzenloser Leichtsinn ist einem 22-Jährigen aus dem Landkreis zum Verhängnis geworden.

Landkreis - Der junge Mann wollte am frühen Samstagmorgen die Gleise in der Nähe des S-Bahnhofs Westkreuz in München überqueren. Dabei bemerkte er offenbar nicht, dass sich ein Regionalexpress näherte. Dessen Fahrer leitete noch eine Notbremsung ein. Er konnte aber nicht mehr verhindern, dass der Triebkopf des Zuges den 22-Jährigen erfasste. Durch den Aufprall wurde der junge Mann zu Boden geschleudert, teilt die Münchner Polizei mit. Der 22-Jährige wurde schwer verletzt und kam mit einem Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus. Der Lokführer erlitt offenbar einen Schock und wurde vor Ort durch ein Kriseninterventionsteam betreut. Während der Unfallaufnahme musste der Bahnbetrieb auf allen vier Gleisen eingestellt werden. Deshalb ging zwischen 5.50 Uhr und 7.10 Uhr nichts mehr im Bahnverkehr Richtung Germering und Starnberg.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Witz: Dieses Huhn legt grüne Eier
Farbige Eier – so etwas gibt es normalerweise nur an Ostern. Auf dem Eibel-Hof in Puchheim-Ort können sie allerdings das ganze Jahr über gekauft werden. 
Kein Witz: Dieses Huhn legt grüne Eier
In Schöngeising entsteht ein Camping-Platz
Durchreisende können mit ihren Campingmobilen künftig eine Rast am Enterbruck in Schöngeising einlegen. 
In Schöngeising entsteht ein Camping-Platz
Egenhofen: Skepsis gegenüber Wohnbaugesellschaft
In Egenhofen herrscht Skepsis gegenüber einer Wohnungsbaugesellschaft. Die Gemeinde behält sich deshalb einen Beitritt bei dem interkommunalen Projekt des Landkreises …
Egenhofen: Skepsis gegenüber Wohnbaugesellschaft
Kurioser Anruf: Feuerwehr soll Pool in Garten auffüllen
Zu 47 Einsätzen musste die Grafrather Feuerwehr in den vergangenen zwölf Monaten ausrücken. „Ein normales Jahr“, wie der neue Kommandant Jörn Voortmann sagt. Weniger …
Kurioser Anruf: Feuerwehr soll Pool in Garten auffüllen

Kommentare