+
Marlene Plapperer war auch im Förderverein des Museums tätig.

15 Jahre Gäste bewirtet

Sie nimmt Abschied vom Jexhof

Schöngeising – Viele Besucher kennen sie, denn Marlene Plapperer war lange in der Jexhof-Wirtschaft tätig.

15 Jahre stand sie am Tresen und bediente die Besucher. Damit ist nun Schluss. Sehen wird man sie aber auch in Zukunft auf dem Jexhof.

Vier verschiedene Wirte hat die Fürstenfeldbruckerin während ihrer Zeit beim Jexhof erlebt. 2001 brachte sie eine Freundin, die damals selbst die Gastronomie betrieb, zu ihrem Job im Bauernhofmuseum. Egal, wer die Jexhof-Wirtschaft übernahm, Marlene Plapperer blieb einfach. Nun nimmt sie Abschied: „Es war eine schöne Zeit, aber jetzt reicht es“, sagt Plapperer. So ziemlich jeden Sonn- und Feiertag hatte sie auf dem Jexhof gearbeitet. Nun freut sie sich darauf, dass sie die freien Tage wieder für sich hat. Zudem geht der Mann der 57-Jährigen nächstes Jahr in Rente.

Plapperer war nicht nur in der Bewirtung der Besucher tätig, sondern engagierte sich auch im Förderverein des Landkreis-Museums. Vier Jahre lang saß sie im Beirat. Auch das wird bald ein Ende haben, bei den Neuwahlen nächstes Jahr lässt sie sich nicht mehr aufstellen.

Ganz verabschieden wird sich Marlene Plapperer vom Jexhof aber nicht. Sie wird privat ab und zu vorbeischauen. Außerdem werde sie sich auch in Zukunft am Jexhof bei Veranstaltungen nützlich machen: „Ich helfe gerne mit, zum Beispiel bei Erntedank oder der Maiandacht.“

Fabian Dilger   

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kriminalität in Puchheim rückläufig
Die Polizei hat die Kriminalitätsstatistik 2017 für Puchheim vorgelegt. Der Trend ist erfreulich - aber nicht bei allen Delikten.
Kriminalität in Puchheim rückläufig
Piaggio-Fahrer kommt bei Frontalzusammenstoß ums Leben
Bei einem schlimmen Verkehrsunfall ist ein 47-jähriger Olchinger am Samstagfrüh getötet worden. Ein entgegenkommender Autofahrer hatte einen Lastwagen überholen wollen. …
Piaggio-Fahrer kommt bei Frontalzusammenstoß ums Leben
Tödlicher Unfall: Münchner stürzt von Motorrad und wird überrollt
Tödlicher Unfall auf der B2 bei Puchheim: Ein Motorradfahrer aus München ist gestürzt und von einem Auto überrollt worden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.
Tödlicher Unfall: Münchner stürzt von Motorrad und wird überrollt
Wer ein Flachdach will, muss eine Kaution hinterlegen
Immer wieder gehen im Maisacher Rathaus Anträge von Bauwerbern ein, die eine Garage mit einem eigentlich nicht erlaubten Flachdach verwirklichen wollen. Und immer wieder …
Wer ein Flachdach will, muss eine Kaution hinterlegen

Kommentare