Auch auf den Märkten muss man Mund und Nasen bedecken.

Coronavirus

Maskenpflicht auf Märkten

Bisher durfte man auf Freiluft-Märkten noch auf das Tragen eines Mund-Nasenschutzes verzichten. Set gestern gelten nun neue Regeln.

Fürstenfeldbruck – Aufgrund der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gilt für Verkaufsstellen auf Märkten eine Maskenpflicht für das Personal, die Kunden sowie ihre Begleitpersonen. Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege erklärt: „Die Maskenpflicht gilt ab 11. Mai auch für Verkaufsstellen auf Märkten, da die Abstandsregel auch hier nicht immer leicht eingehalten werden kann.“ 

Die Stadt Fürstenfeldbruck bittet daher alle Besucher der Grünen Märkte, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und auch weiterhin den Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten.

Auch interessant

Kommentare