Medaillengewinnerin Denise Schindler geehrt

Olching - Einen offiziellen Empfang im Olchinger Rathaus gab es für Denise Schindler, zweifache Medailliengewinnerin bei den Paralympischen Spielen in Rio de Janeiro, nicht.

Dafür luden Bürgermeister Andreas Magg und Sportreferent Tomas Bauer die Olchinger Radsportlerin zum Stand der Stadt auf der FFB-Schau. Im Rahmen der Feier zum 5. Stadtgeburtstag durfte sich die 30-Jährige ins Goldene Buch eintragen. Schindler hatte bei den Paralympics die Silbermedaille im Zeitfahren sowie Bronze im Straßenrennen gewonnen.

sw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Metzger als Mörder verunglimpft
 Die Schaufenster zweier Metzgereien im östlichen Landkreis sind am Wochenende beschmiert worden. „Mörder“ stand da zu lesen. Besteht ein Zusammenhang mit den …
Metzger als Mörder verunglimpft
Saison-Endspurt: Jetzt vier Alles-oder-nichts-Spiele zur Auswahl
Die Spannung steigt vor dem vorletzten Saisonspieltag am kommenden Wochenende. Weshalb sich die Sportredaktion dazu entschlossen hat, zum Endspurt ausnahmsweise gleich …
Saison-Endspurt: Jetzt vier Alles-oder-nichts-Spiele zur Auswahl
Sofia aus Fürstenfeldbruck
Katharina und Eduard Jesse aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt ihres zweiten Kindes. Sofia (2670 Gramm, 50 Zentimeter) kam im Brucker Klinikum zur Welt. …
Sofia aus Fürstenfeldbruck
Mittagsbetreuung für 3,3 Millionen Euro
An der Maisacher Grundschule entsteht ein neuer Anbau für die Mittagsbetreuung. Die Gemeinde investiert rund 3,3 Millionen Euro. Probleme gibt es aber noch mit der …
Mittagsbetreuung für 3,3 Millionen Euro

Kommentare