Dach am nördlichen Bereich

Olching fordert: Mehr Service für Bahnsteig

Olching – Bürgermeister Andreas Magg fordert von der Bahn zum wiederholten Mal einen Ausbau des Zugangsbereichs Nord am S-Bahnhof Olching.

Bereits vor Jahren hatte der Rathauschef darauf hingewiesen, dass immer mehr Bürger den nördlichen Zugang zum Bahnsteig benutzen und dieser Entwicklung Rechnung getragen werden müsse, in dem man seitens der Bahn mehr Service anbietet.

So fehlt laut Magg in diesem Bereich ein Fahrkartenautomat genauso wie überdachte Wartezonen. „Wer die Situation vor Ort kennt, der wird feststellen, dass mittlerweile genauso viele Fahrgäste den nördlichen Aufgang nutzen, wie den Hauptzugang von der Bahnhofstraße“, so Magg. „Diese Fahrgäste im Regen stehen zu lassen, muss ein Ende haben.“

Der nördliche Aufgang werde von Nutzern des großen Park-and-Ride-Platzes genauso gebraucht wie von der stetig wachsenden Bevölkerung aus den nördlichen Bereichen der Stadt. Fahrkarten könnten jedoch bislang nur an einem Automaten auf dem Bahnsteig gekauft werden, der sich im vorderen Teil befindet. Eine Überdachung existiert ebenfalls nur in diesem Bereich.

In einem Schreiben fordert Magg die Bahn deshalb auf, ihre Fahrgäste als Kunden zu behandeln und wie bei anderen S-Bahnhöfen, an denen zwei Zugänge vorhanden sind, an beiden Zugangsseiten Fahrkartenautomaten und Überdachungen zu errichten. Der bisher von den Bahn-Verantwortlichen vorgetragene Grund, dass auf der Nordseite deutlich weniger Fahrgäste zusteigen würden, sei spätestens seit der Fertigstellung der Baugebiete nördlich der Bahn nicht mehr aktuell.  tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mietvertrag ist ausgelaufen: Was kommt nach der Tankstelle?
Jahrelang gab es gleich drei Tankstellen entlang der Olchinger- und Augsburger Straße in Gröbenzell. Eine davon, die Esso, ist nun seit Wochen geschlossen.
Mietvertrag ist ausgelaufen: Was kommt nach der Tankstelle?
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Schüler und Azubis fahren ab Sommer für einen Euro am Tag. Die Gesellschafterversammlung des MVV hat am Freitag einer Finanzierung zugestimmt. Der SPD geht das nicht …
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Pendler fordern: Wir wollen unseren Bus wieder haben
Der Fahrplanwechsel des MVV am 15. Dezember bringt für viele Menschen in Germering eine unschöne Überraschung mit sich: Der Verbund streicht die Linie 907. Sie hat die …
Pendler fordern: Wir wollen unseren Bus wieder haben
Kombination aus Christkindlmarkt und Musik-Festival
 An diesem Freitag (6. Dezember) startet wieder die Türkenfelder Bergweihnacht, die traditionell am zweiten und dritten Adventswochenende am Steingassenberg stattfindet.
Kombination aus Christkindlmarkt und Musik-Festival

Kommentare